Muzinich: Neuer EM-Bondfonds für Instis

Der New Yorker Asset Manager Muzinich lanciert einen kurzlaufenden Emerging-Markets-Unternehmensanleihefonds. Der Emerging Markets Short Duration (IE00BFNXVQ35) soll professionelle Anleger überzeugen.

Der in Irland registrierte Ucits-Fonds investiert in ein breit gestreutes Portfolio kurzlaufender Investment-Grade- und High-Yield-Anleihen von Unternehmen aus den Emerging Markets, heißt es. Der Fonds wird demnach hauptsächlich in Hartwährungsanleihen anlegen und von Warren Hyland und Christina Bastin geleitet.

Muzinich: „Verlockende Renditen“

„Die möglichen Renditen aus den Emerging Markets sind sehr verlockend. Jedoch ist aufgrund der Unterschiede zwischen den Renditen von Staaten und Unternehmen ein sehr gutes aktives Management erforderlich, um ein wirkliches Alpha zu generieren“, glaubt Unternehmensgründer und CEO George Muzinich: „Indem wir uns auf kurzlaufende Anleihen konzentrieren, können wir die Volatilität besser kontrollieren. Diese kann in den Emerging Markets höher sein, als in den etablierten Märkten.“

Ziel ist es, die Duration unter 2,5 Jahren zu halten. Fondsmanager Warren Hyland sagt: „Emerging Markets Corporate Debt ist eine der am schnellsten wachsenden Asset-Klassen.“

Nach Einschätzung von Muzinich sind viele Unternehmen aus den Emerging Markets mit geringeren Schulden und höheren Kassenbeständen in einer besseren finanziellen Verfassung als jene aus den Industrienationen.

Muzinich & Co. wurde 1988 in New York von Gearge Muzinich gegründet. Beim Investieren folgt Muzinich einer Bottom-up-Analyse des Anlageuniversums. Die Management Fee beträgt 0,8 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.