18. Dezember 2013, 13:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds-Quartett von Nordea

Die skandinavische Fondsgesellschaft Nordea Asset Management lanciert vier neue Fonds. Zwei Aktien- und zwei Rentenfonds sollen Anleger hierzulande überzeugen.

Nordea

 

Die neuen Fonds ergänzen die Fondspalette um die Anlageuniversen Schwellenländer-Aktien Small Caps und chinesische Aktien sowie im Anleihebereich um Unconstrained Bonds sowie nordischen Unternehmensanleihen.

Mehr Angebot für mehr Geschäft

„In den vergangenen Jahren haben wir unsere Produktpalette kontinuierlich weiterentwickelt, um Investoren eine breitere Auswahl an Investmentstrategien anbieten zu können“, so Christophe Girondel, Head of Global Fund Distribution.

Der Nordea 1 – Emerging Markets Small Cap Fund (LU0975279208) wird von Copper Rock Capital Partners LLC mit Sitz in Boston, USA, verwaltet. Der Small-Cap-Spezialist verfolgt bei der Titelauswahl einen Bottom-up-Ansatz. Über eine Mischung aus quantitativen und fundamentalen Analysen wählt Copper Rock kleinere Unternehmen in den Schwellenländern aus, die ähnliche Bewertungen wie großkapitalisierte Firmen aufweisen, jedoch bessere Wachstumsmöglichkeiten bieten.

Nordeas International Focus Equity Team verwaltet den neu aufgelegten Nordea 1 – Chinese Equity Fund (LU0975278572). Der Fonds soll ein konzentriertes Portfolio aus qualitativ hochwertige Unternehmen bieten, die ideal positioniert sind, um von der starken wirtschaftlichen Entwicklung Chinas sowie vom Wandel des Landes hin zu einer stärker konsumgetriebenen Wirtschaft zu profitieren.

Zwei neue Anleihestrategien

Der Nordea 1 – Unconstrained Bond Fund (LU0975281527) betreibt eine dynamische Asset-Allokation in verschiedene Anlageklassen und ein aktives Durations-Management. Der Fonds wird von MacKay Shields LLC verwaltet, einem auf US-Anleihen spezialisierten Vermögensverwalter.

Innerhalb des Segments nordischer Unternehmensanleihen investiert der neue Nordea 1 – Nordic Corporate Bond Fund (LU 0975280982) entlang des gesamten Risikospektrums unter Ausschluss von Finanztiteln. Der Markt für nordische Unternehmensanleihen bietet laut Nordea eine große Vielfalt im Hinblick auf Bonitätsaufschläge und Sektoren. Das ermögliche das Nutzen von Aufschlägen in einem Investmentuniversum, das durch kleine Emittenten charakterisiert wird, über die es nur wenig Research gibt, heißt es.

„Unser Multi-Boutique-Ansatz erlaubt uns, die Erfahrung und das Wissen von internen und externen Spezialisten zu kombinieren. Das spiegelt sich in unserer Produktpalette wider. Mit den vier neuen Fonds bieten wir unseren Kunden nun 67 spezialisierte Investment-Lösungen innerhalb des Nordea 1 Sicav. Davon hat mehr als die Hälfte jeweils ein Volumen von mehr als 100 Millionen Euro“, so Girondel.

Nordea AM managt Anlagegelder in Höhe von 228 Milliarden Euro. (mr)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

CHARTA AG setzt auf den Covomo-Vergleichsrechner

Der Covomo Versicherungsvergleich aus Frankfurt hat einen weiteren Kooperationspartner gewonnen. Ab sofort befindet sich der digitale Online-Vergleichsrechner auf dem Maklerportal des Düsseldorfer Maklerverbunds CHARTA Börse für Versicherungen AG.

mehr ...

Immobilien

Trotz Kurssturz: Corestate operativ auf Kurs

Die Corestate Capital Holding S.A., unter anderem Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, betont vor dem Hintergrund der gestrigen Kursentwicklung “den durchweg positiven operativen Geschäftsverlauf in 2019 und die attraktiven Wachstumsaussichten über alle Geschäftsfelder und Produkte hinweg”.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Holger Fuchs verlässt Deutsche Finance

Nach mehr als 13 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Finance Group – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – geht Holger Fuchs andere Wege.

mehr ...

Recht

BTC-Echo: BaFin löscht ihre eigene Warnung

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Meldung zu dem “begründeten Verdacht”, die BTC-Echo GmbH biete ein Wertpapier in Form eines “Security Token” ohne einen (erforderlichen) Prospekt öffentlich an, wieder von ihrer Website genommen.

mehr ...