Afrikafonds von Old Mutual Global Investors

Der britische Asset Manager Old Mutual Global Investors (OMGI) hat den Aktienfonds Old Mutual Pan African Fund (IE00BPBG8855) aufgelegt, mit dem Anleger auf den Aufschwung des afrikanischen Kontinents setzen können.

Südafrika gehört zu den beliebtesten Investmentregionen in Afrika.

Cavan Osborne und Peter Linley managen den Fonds. Die beiden führen ein 17-köpfiges Team an, das im südafrikanischen Kapstadt beheimatet ist.

Maximal 40 Positionen im Portfolio

OMGI empfiehlt den Anlegern, die bereit sind, wenigstens fünf Jahre Investitionsdauer einzuplanen. Neben afrikanischen Unternehmen kommen auch Gesellschaften in das Portfolio, die wenigstens 50 Prozent ihrer Gewinne in Afrika generieren.

[article_line]

Das Portfolio soll konzentriert ausfallen und zwischen 30 bis 40 Aktien enthalten.

Die jährlichen Gebühren gibt OMGI mit 1,26 Prozent an. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.