Anzeige
3. Juni 2014, 12:04
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ellwanger & Geiger: Chinas Aktien mit Potenzial

Das Stuttgarter Bankhaus Ellwanger & Geiger ist nach wie vor vom langfristigen Potenzial chinesischer Aktien überzeugt.

B Rse-Shanghai750 in Ellwanger & Geiger: Chinas Aktien mit Potenzial

Börse Shanghai

Zwar werde Chinas Wirtschaft künftig ein langsameres Wachstum verzeichnen. Aufgrund der niedrigen Bewertungen versprächen chinesische Aktien auf lange Sicht dennoch attraktive Kurschancen.

Dagegen führe die geänderte Geldpolitik mit dem Ende der ständigen Aufwertung dazu, dass Anleihen in Renminbi deutlich höhere Risiken als früher bergen, so die Kapitalmarktexperten von Ellwanger & Geiger Privatbankiers.

Bremsmanöver aus Peking

Bereits im Jahr 2010 hat die chinesische Politik damit begonnen, den wirtschaftlichen Boom zu bremsen. Sie hatte sich vorgenommen, das durch den massiven Stimulus 2009 sehr schnelle Wachstum mit seinen negativen Begleiterscheinungen wie Inflation und Kostendruck zu dämpfen.

Zudem wollte und will das Land die Abhängigkeit seiner Wirtschaft von Exporten sowie Infrastruktur- und Bauausgaben verringern. Die Bedeutung von Binnenkonsum und Dienstleistungen soll indes steigen.

Die chinesische Währung wertete seit 2005 stetig auf, wodurch die Exportindustrie insbesondere seit Ende 2012 zunehmend unter Margendruck geriet. Selbst als Japan und nahezu alle Nachbarländer im Jahr 2013 deutliche Wechselkursrückgänge zu verzeichnen hatten, habe der Renminbi weiter zugelegt.

Wechsel in der Währungspolitik

Erst im Februar dieses Jahres habe die chinesische Notenbank ihre Währungspolitik geändert. Infolgedessen sei es zum bislang stärksten Rückgang des Wechselkurses um rund vier Prozent gekommen.

“Die zurückgehende Inflation, das Nachgeben der Währung und das langsamere Wirtschaftswachstum werden über kurz oder lang geldpolitische Lockerungen nach sich ziehen, von denen die Aktienmärkte in China profitieren werden”, sagt Andreas Rapp, Leiter Private Banking bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers.

Foto: Shutterstock/Songquan Deng

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Es droht massenhafte Altersarmut”

Nach Einschätzung von Dr. Stefan M. Knoll, Vorstandschef der Deutschen Familienversicherung (DFV), besteht die Gefahr, dass ein Großteil der Deutschen im Falle einer Pflegebedürftigkeit Hilfe beim Sozialamt beantragen muss. Zudem würden mangelnde Ausbildung, Überstunden und fachfremdes Personal zu massiven Missständen in der Pflege führen. 

mehr ...

Immobilien

Ostdeutsche Wohnungsmärkte im Auftrieb

In Ostdeutschland sind die Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien in Mittelstädten gestiegen, die Wohnkostenbelastung hat im Schnitt aber abgenommen. Der “Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland 2017” hat untersucht, in welchen Städten die Entwicklung am dynamischsten war.

mehr ...

Investmentfonds

Droht der nächste Börsencrash?

Der “Schwarze Montag” ist auf den Tag genau 30 Jahre her. Damals lösten Algo-Trading-Systeme einen Börsen-Crash aus. In einigen Bereichen ist die Marktstruktur auch heute besorgniserregend. Wie wahrscheinlich ist ein erneuter Crash? Gastbeitrag von James Bateman, Fidelity International

mehr ...

Berater

Finanzvertriebe: Bester Service aus Kundensicht

Welche Finanzvertriebe bieten ihren Kunden das beste Serviceerlebnis? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit der Tageszeitung “Die Welt”. Im Serviceranking über alle Branchen hinweg liegen die Finanzvertriebe im oberen Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

ILG: Neues Center, neues Unternehmen

Die Münchner ILG Capital GmbH hat ein weiteres Einkaufszentrum erworben. Zudem steigt die auf großflächige Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Gruppe in ein neues Geschäftsfeld ein.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...