21. Juli 2014, 10:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Erste Asset Management baut SRI-Sparte aus

Die Erste Asset Management erweitert ihr SRI-Team und investiert mit drei Neuzugängen gezielt in ihre Analysekompetenz.

SRI-Researchteam750 in Erste Asset Management baut SRI-Sparte aus

Neu bei Erste Asset Management: Stefan Rössler, Richard Boulanger und Benedikt Dominik

Dominik Benedikt ist seit Anfang Juli als Senior Analyst für die Weiterentwicklung des Rating-Prozesses und der Unternehmensanalyse der Erste Asset Management tätig. Als ehemaliger Mitarbeiter von MSCI ESG Research, Paris, bringt er neben einer internationalen Sicht auch die Perspektive einer Rating-Agentur in das SRI-Team ein.

Zwei weitere Neuzugänge

Zudem verstärken Richard Boulanger und Stefan Rössler das SRI-Research der Erste Asset Management. Boulanger konzentriert sich neben der klassischen Unternehmensanalyse auf die Bereiche Engagement und Active Ownership, während Rössler als quantitativer Analyst das Rating-Systems der Erste Asset Management weiter entwickeln sowie die hausinterne Ratingdatenbank ausbauen wird.

“Mit den drei Neuzugängen verstärken wir die Analysekapazität im Nachhaltigkeitsbereich sowie im Bereich Active Ownership spürbar”, erklärt Christian Schön, Mitglied des Vorstands der Erste Asset Management.

Aktive Wahrung der Eigentümerinteressen

Ein zunehmend wichtiges Element im Bereich der Nachhaltigkeit sei die aktive Wahrung der Eigentümerinteressen im Hinblick auf nachhaltige Unternehmenspolitik – ein wesentlicher Bestandteil in den SRI-Aktivitäten der EAM.

“Wir sehen, dass gerade institutionelle Investoren auf das Ausüben der Eigentümerinteressen im Sinne der Nachhaltigkeit in zunehmendem Maße Wert legen”, sagt Schön. “Für die Umsetzung von Investmentprozessen sind das Erstellen eines eigenen Ratings, bzw. der intelligente Umgang mit Informationen ein Schlüsselfaktor”, so Schön weiter.

Teamausbau noch nicht abgeschlossen

Gleichzeitig kündigte Schön an, dass der Teamausbau noch nicht abgeschlossen sei. “Wir werden unsere Kernkompetenz Nachhaltige Investments weiter ausbauen und sind überzeugt, dass wir mit diesen Maßnahmen unsere international anerkannte Marktstellung in diesem Bereich unterstreichen”, so Schön.

Bereits 2001 startete die EAM ihre SRI-Tätigkeiten und entwickelte sie zu einer Kernkompetenz des Unternehmens. Die Gesamtverantwortung für das Nachhaltigkeitsteam liegt wie bisher bei Gerold Permoser, Chief Investment Officer der Erste Asset Management.

Foto: Erste Asset Management

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenversicherung warnt vor Problemen bei Umsetzung der Grundrente

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor erheblichen Problemen bei der Umsetzung der geplanten Grundrente. Präsidentin Gundula Roßbach nannte dabei am Mittwoch in Würzburg den geplanten Datenaustausch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörden, die Ermittlung der vorgesehenen 35 Jahre mit Beitragsleistung und den geplanten Startzeitpunkt der Grundrente.

mehr ...

Immobilien

Baukredite: Hohe Darlehen, schnelle Tilgung, lange Zinssicherheit

Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Nachdem die durchschnittliche Kredithöhe für Immobilienfinanzierungen in den letzten beiden Monaten leicht zurückgegangen ist, zieht sie jetzt wieder an.

mehr ...

Investmentfonds

Krypto Tweets: So beliebt sind die unterschiedlichen Kryptowährungen auf Twitter

Bei der Anzahl der Tweets steht Bitcoin (BTC) unter den Kryptowährungen unangefochten an erster Stelle. Absolut gesehen gibt es zwar weniger Altcoin-Tweets. Setzt man diese jedoch in Bezug zu ihrer Marktkapitalisierung, dann sticht IOTA die anderen Token um Längen aus.

mehr ...

Berater

Grundfähigkeiten-Tarife im Check

AssekuranZoom veröffentlicht eine zweite Tarifstudie zur Grundfähigkeitenversicherung. Die Studie nimmt erneut die Grundfähigkeitenversicherungstarife führender Maklerversicherer unter die Lupe.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Bestes Platzierungsergebnis der Unternehmensgeschichte”

Der Fonds Nr. 42 des Asset Managers ILG ist vollständig platziert. In elf Wochen wurden demnach rund 42,4 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und semiprofessionellen Anlegern für den alternativen Investmentfonds (AIF) eingeworben.

mehr ...

Recht

Blitzer-Urteil: Messungen von privaten Dienstleistern sind rechtswidrig

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einer Grundsatzentscheidung bestätigt, dass Verkehrsüberwachungen durch private Dienstleister gesetzeswidrig sind und auf einer solchen Grundlage keine Bußgeldbescheide erlassen werden dürfen (Beschluss vom 6.11.2019, Az. 2 Ss-OWi 942/19).

mehr ...