Jupiter nimmt Schweiz ins Visier

Die britische Fondsgesellschaft Jupiter Asset Management mit Sitz in London expandiert in die Schweiz. Aus der Züricher Niederlassung wird somit Jupiter Asset Management (Switzerland).

Sales-Direktorin Evelyn Lederle soll das Geschäft in der westlichen Eidgenossenschaft forcieren, wie es von Jupiter heißt.

Der Asset Manager verstärkt infolgedessen mit Daniel Frauenfelder (41) seinen eidgenössischen Vertrieb. Frauenfelder soll sich als Sales Manager auf die deutschsprachige Schweiz konzentrieren und war zuvor unter anderem für Sarasin, ING Investment Management und Allianz Global Investors tätig.

 Lederle repräsentiert Schweizer Jupiter-Gesellschaft

Die neu gegründete Jupiter Asset Management (Switzerland) AG wird von Sales-Direktorin Evelyn Lederle repräsentiert. Lederle arbeitet bereits seit 2012 für Jupiter AM in der bisherigen Züricher Respräsentanz und soll ihre Key-Accounts in der deutschsprachigen Schweiz weiter verantworten sowie das Geschäft in der Westschweiz forcieren, wie es von Jupiter heißt.

„Mit der Gründung unserer Schweizer AG unterstreichen wir unser Kommitment für den Schweizer Markt und sind nun mit dem Ausbau unseres Vertriebsteams noch besser aufgestellt“, erklärt Andrej Brodnik, Head of Sales Germany, Switzerland and Austria. Brodnik verantwortet das nun zehnköpfige Vertriebsteam in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.