2. April 2014, 09:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Steyler Bank mit guten Zahlen im Jubiläumsjahr

Die Steyler Bank, Sankt Augustin, überschreitet im Geschäftsjahr 2013 die 400-Millionen-Euro-Grenze beim verwalteten Kundenvermögen und blickt auf 50 Jahre als nachhaltig agierendes Geldinstitut zurück.

Sustainability-steyler in Steyler Bank mit guten Zahlen im Jubiläumsjahr

Norbert Wolf, Steyler Bank, freut sich über solide Geschäftszahlen zum 50. Geburtstag der Bank.

“Was als großes Wagnis als erste nachhaltige Bank begann, hat Früchte getragen. Die Steyler Missionare und die Kunden der Steyler Bank haben gezeigt, dass Geld und Gewissen sich nicht ausschließen. Solidarisches, nachhaltiges Wirtschaften kann erfolgreich sein. Das beweist die Geschichte der Bank”, resümiert Norbert Wolf, einer der beiden Geschäftsführer.

Auch das Jahr 2013 könne mit soliden Entwicklungszahlen aufwarten, so Wolf. Das verwaltete Kundenvermögen stieg laut Wolf um zwölf Millionen Euro auf 409,5 Millionen Euro. Dabei legten die Spareinlagen um neun Prozent auf 167,4 Millionen Euro zu. Das Depotvolumen kletterte um über 16 Prozent auf 126,2 Millionen Euro.

Mehr Fonds im Angebot

Seine Produktpalette erweiterte das Institut im letzten Jahr um einen weiteren nachhaltigen Publikumsfonds und einen Afrika-Sparbrief. 50 Prozent der Zinsen dieses Sparbriefes werden für Hilfsprojekte in Afrika verwendet. Im Berichtsjahr wurde ein Gesamtvolumen von 8,57 Millionen Euro mit 612 Sparbriefen generiert. Ein zweiter eigener Publikumsfonds, der ,”Steyler Fair und Nachhaltig – Renten” ergänzt den in 2012 aufgelegten ,”Steyler Fair und Nachhaltig – Aktien”. Das bis Ende 2013 eingesammelte Volumen beider Fonds erreichte zum Berichtsende ein Volumen von 40,8 Millionen Euro.

Die Mehrerträge der Bank aus diesen Fonds fließen in Hilfsprojekte der Steyler Mission. Mit insgesamt 3,37 Millionen Euro habe die Steyler Bank im Jahr 2013 über 200 Hilfsprojekte der Steyler Missionare weltweit gefördert. Diese Summe liege um gut ein Drittel höher als die des Vorjahres und es sei das zweitbeste Hilfe-Ergebnis in der 50-jährigen Geschichte der Steyler Bank.

Ethik-Anlagerat als neues Gremium

Als erste Bank in Deutschland hat die Steyler Bank nach eigenen Angaben bereits 1964 nachhaltige Kriterien für Bankgeschäfte festgelegt. Im Laufe der Jahre habe das Institut sein Ethik-Management immer weiter optimiert, so auch im letzten Jahr. Zusätzlich zum bestehenden Ethik-Ausschuss der Bank habe sich ein Ethik-Anlagerat mit acht internationalen Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche konstituiert. Sie wachten über die Einhaltung der ethischen Richtlinien der Steyler Missionare bei dem Steyler Aktien- und Rentenfonds. (fm)

Foto: Christian Daitche

Ihre Meinung



 

Immobilien

Wo Eigentumswohnungen am schnellsten verkauft sind

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen ist ungebrochen. Ein Indiz dafür ist die durchschnittliche Vermarktungszeit, die Immoscout24 für ganz Deutschland untersucht hat. Wo die Objekte besonders schnell weg sind

mehr ...

Investmentfonds

Oddo BHF AM verstärkt sich in Deutschland und Österreich

Zwei erfahrene Vertriebsexperten verstärken das Wholesale-Team für Publikumsfonds von Oddo BHF Asset Management in Deutschland und Österreich.

mehr ...

Berater

Handelsvertreter: Freistellungsvereinbarungen vertraglich sauber regeln

Auch bei Handelsvertretern kommt es immer wieder zu Freistellungen bei gekündigten Verträgen. Sie sollten aber darauf achten, dass die Regelungen wirtschaftlich nicht zu ihrem Nachteil ausfallen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Recht

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...