Berenberg bringt Fonds für globale Investmentansätze

Die Berenberg Bank hat einen neuen globalen Aktienfonds lanciert.

Boris Jurczyk, Berenberg: „Unternehmenssitz von Blue Chips spielt untergeordnete Rolle“

Der Berenberg Global Equity Selection (DE000A14UVH5/DE000A14UVY0) ist ein interkontinentales Pendant zu dem bereits im Markt etablierten Berenberg European Equity Selection. Der Fonds wird von Michael Nuske, Fondsmanager bei Berenberg, gemeinsam mit Boris Jurczyk, Fondsmanager des Berenberg European Equity Selection, gemanagt.

Mehr Performance, weniger Schwankungen

Mit dieser Strategie soll eine Outperformance bei gleichzeitig reduzierter Volatilität erzielt werden. „Mit der Einführung des Berenberg Global Equity Selection wird ein auf europäischer Ebene erfolgreich eingeführtes Konzept globalisiert. Unser Flaggschiff-Aktienfonds, der Berenberg European Equity Selection, hat seit seiner Einführung vor fünf Jahren eine beeindruckende Performance bewiesen. In diesem Zeitraum haben wir den Vergleichsindex Euro Stoxx 50 – bei auffällig geringer Volatilität – deutlich geschlagen“, bilanziert Boris Jurczyk.

„In einer zunehmend globalisierten Welt, in der der Unternehmenssitz bei Blue Chips eine untergeordnete Rolle spielt und Absatzmärkte weltweit bedient werden, suchen Investoren verstärkt nach globalen Investmentansätzen“, so der Aktien-Experte.

[article_line]

Die Anlagestrategie des Berenberg Global Equity Selection basiert auf einem Investmentansatz, bei dem fundamental unterbewertete Aktien, die sich in einer attraktiven Trendphase befinden, ausgewählt werden. Interessant sind insbesondere Titel, die bereits eine Resistenz in fallenden Marktphasen bewiesen haben.

Seite zwei: Sechs Indikatoren für Portfolio-Entscheidungen

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.