Anzeige
Anzeige
26. März 2015, 14:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

China: Zinssenkung pusht Aktien

Die jüngste Senkung der chinesischen Leitzinsen wird sich positiv auf Chinas Aktienmarkt auswirken. Und Markus Ackermann, Produktspezialist für die Emerging Markets bei HSBC Global Asset Management, glaubt, dass der Zyklus der geldpolitischen Lockerung bislang gerade erst begonnen hat.

China

Touristen in der chinesischen Metropole Shanghai.

“Wir gehen davon aus, dass die chinesische Regierung in diesem Jahr aus wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Erwägungen die Reform der Staatsbetriebe aggressiv angeht. Dies dürfte ein weiterer treibender Faktor für den Aktienmarkt im Jahr 2015 sein“, sagt Ackermann.

Mit Ausnahme Japans beobachtet der HSBC-Experte asienweit zudem positive Trends zur Sanierung der Haushalte. Dazu gehören Länder wie Indien, Malaysia und Indonesien: “Dort werden Energiesubventionen zurückgefahren und Infrastrukturausgaben angehoben“, so der Experte.

Bewertungen günstig

Die Bewertungen an den asiatischen Märkten hält Ackermann für attraktiv: „Die Bewertungen in der Berichtsregion bleiben attraktiv – gemessen am Kurs-Gewinn-Verhältnis sowie am Kurs-Buchwertverhältnis, vor allem wenn man den Rückenwind durch geldpolitische Lockerung und fiskalische Konsolidierung berücksichtigt. Wir stellen zudem eine zunehmende Bewertungskluft zwischen defensiven und zyklischen Werten fest, besonders in Indien“, meint Ackermann.

Und weiter: “Die chinesischen Aktienmärkte haben im Februar wieder an Schwung gewonnen. Die Anleger setzen angesichts der niedrigen Inflation und einer verhaltenen Konjunkturentwicklung auf eine anhaltende Lockerung der Geldpolitik. Dies dürfte den chinesischen Aktien weiter Auftrieb geben.“

Ähnliches gilt für Hongkong: “Der Aktienmarkt in Hongkong verzeichnete einen guten Start in das Jahr 2015. Die Indizes entwickelten sich besser als das lokale Kursbarometer. Die positive Entwicklung dürfte anhalten, falls die Konjunkturentwicklung sich verbessert und China erwartungsgemäß seine Geldpolitik lockert.“ (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

SPD: “Bürgerversicherung ist keine Einheitskasse”

Die SPD ist der Ansicht, dass das Konzept der von ihr propagierten Bürgerversicherung falsch wiedergegeben wird. So wolle die SPD weder eine Einheitskasse einführen, noch die privaten Krankenversicherungen abschaffen.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Drei Fakten die Immobilienmakler kennen sollten

Eine schnelle und solide Finanzierung der Wunschimmobilie ist nicht allein für den Bauherren oder Käufer wichtig, sondern auch für den Immobilienmakler. Der Finanzdienstleister Dr. Klein erklärt, was Makler heutzutage zur Baufinanzierung wissen sollten.

mehr ...

Investmentfonds

Carsten Mumm wird Chefsvolkswirt bei Donner & Reuschel

Die Privatbank Donner & Reuschel hat Carsten Mumm zum Chefvolkswirt ernannt. Mumm arbeitet schon seit mehreren Jahren für die Bank. Die letzten Jahre leitete er die Kapitalmarktanalyse und war verantwortlich für die Erstellung der Konunktur- und Kapitalmarktprognosen.

mehr ...

Berater

Blau direkt baut Führungsebene weiter aus

Wie der Maklerpool Blau direkt mitteilt, wird Jonas Hoffheinz Prokurist beim Lübecker Unternehmen. Die Gesellschafterversammlung wird ihn demnach zum Jahreswechsel in das Handelsregister eintragen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Riesen-Krach bei Lloyd Fonds – Teichert muss gehen

Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG, Hamburg, hat beschlossen, mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Teichert Verhandlungen über eine vorzeitige Beendigung seiner Vorstandstätigkeit aufzunehmen. Auch ein Aufsichtsrat legt sein Mandat nieder.

mehr ...

Recht

Kleinstornis: Nachbearbeitungspflichten können auch dort bestehen

Kommt es zu Stornierungen von vermittelten Versicherungsverträgen ist der Streit zwischen Handelsvertreter und Versicherer oft programmiert. Gerade wenn der Handelsvertretervertrag bereits beendet wurde, streiten die Parteien über Provisionsrückforderungen des Versicherers.

mehr ...