Neuer Emerging-Markets-Fonds von Jupiter

Mit dem Schwellenlandaktienfonds Jupiter Global Emerging Markets Unconstrained (LU1148007161) erweitert die britische Fondsgesellschaft Jupiter ihre Produktpalette hierzulande.

 

Merlion gilt als Wahrzeichen der aufstrebenden südostasiatischen Metropole Singapur.

Ross Teverson wird Lead Portfolio-Manager und sagt zur Strategie: „Wir konzentrieren uns auf unsere eigenen Analysen und können so gezielt in Aktientitel eines sehr viel breiteren Anlageuniversums investieren, die für uns das attraktivste Risiko-Ertrags-Potenzial bieten.“

Verstärkung im EM-Aktienteam

Teverson leitet außerdem das Emerging Markets Team der Fondsgesellschaft, das im April mit Franklin Adatsi verstärkt wird.

Darüber hinaus ist Teverson leitender Portfoliomanager eines in Großbritannien domizilierten Emerging-Markets-Fonds sowie der China-Fonds von Jupiter.

Neuzugang Adatsi war zuletzt für Standard Life Investments in Edinburgh tätig, wo er ab 2011 Investment Director für Emerging Market Equities war.

„Für uns als aktiven Manager überzeugen die globalen Emerging Markets als Anlageziel und bieten für langfristig orientierte Investoren hervorragende Anlagechancen. Mit dem Jupiter Global Emerging Markets Unconstrained Fonds hat nun auch unsere wachsende internationale Kundenbasis Zugang zu dieser attraktiven Asset-Klasse,“ sagt Stephen Pearson, Head of Investments bei Jupiter AM.

Die Benchmark des Fonds ist der Index MSCI Emerging Markets. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,5 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.