5. August 2015, 11:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Absolute Return von Meriten IM

Die Düsseldorfer Meriten Investment Management baut ihr Angebot mit dem Mischfonds BNY Mellon Compass Fund Multi Asset Absolute Return Fund (LU1233785390) aus.

Meriten

Meriten IM kombiniert Aktien und Anleihen.

“Der Fonds richtet sich an sicherheitsorientierte Anleger, für die neben attraktiven Renditechancen eine stetige, positive Ertragsentwicklung in nahezu jedem Marktumfeld im Vordergrund steht“, sagt Gunther Westen, Leiter Asset Allocation und Fund Management bei Meriten Investment Management. Der Fonds verfolge einen Absolute-Return-Ansatz, strebe also einen absoluten Wertzuwachs weitgehend unabhängig von der Entwicklung der Märkte an.

Viele Anlageklassen

Westen listet seine Investments auf: Als Basis dienen Investments in den Geldmarkt und in geldmarktnahe Anlagen, meist kurzlaufende Anleihen bonitätsstarker Unternehmen, Staatsanleihen und Pfandbriefe. “Seine Zusatzrendite erwirtschaftet der Fonds über eine taktische, opportunistische Beimischung von Aktien und renditestarken Anleihen. Gleichzeitig sorgt ein dynamisches Wertsicherungskonzept dafür, dass der Fonds bei extremen Marktverwerfungen nicht unter seine jeweils aktuelle Wertuntergrenze fällt”, so Westen.

Und: “Wir nutzen hierzu die Vorteile der Diversifikation klassischer Multi Asset-Fonds, heben uns aber durch unsere flexible, sicherheitsorientierte Allokationsmöglichkeit deutlich von ihnen ab. Dies ist für uns gerade in Phasen großer Marktunsicherheit, wie wir sie derzeit erleben, von großem Vorteil. Der stark opportunistische Ansatz soll den Fonds vor steigenden Zinsen schützen.“

Der BNY Mellon Compass Fund Multi Asset Absolute Return Fund strebt jährlich eine Rendite von drei Prozent über dem Geldmarktzins an. “Mit dem neuen Fonds setzen wir eine Strategie um, die sich bereits seit dem Jahr 2006 für professionelle Anleger bewährt hat”, so Thomas Herbert, CIO bei Meriten Investment Management. Aktuell werden mit diesem Ansatz über 1,5 Milliarden Euro verwaltet. (mr)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...