2. Dezember 2016, 10:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BB Healthcare Trust an Börse platziert

Der BB Healthcare Trust wurde nach der Ankündigung Ende Oktober nun erfolgreich an der Börse platziert.

London in BB Healthcare Trust an Börse platziert

Bellevue gelingt eine erfolgreiche Platzierung an der Londoner Börse.

Im Rahmen eines Aktienplatzierungsprogramms konnte in der Erstemission ein Platzierungsvolumen von 150 Millionen Pfund realisiert werden. Der erste Handelstag im Premium Segment der Londoner Börse ist der 2. Dezember 2016 (ISIN: GB00BZCNLL95, Bloomberg-Ticker: BBH LN).

Als Portfolio Manager dieser neuen Beteiligungsgesellschaft wird die Bellevue Asset Management AG betraut, die bereits BB Biotech AG seit über 20 Jahren erfolgreich verwaltet. Damit untermauert Bellevue die Position als einer der führenden Vermögensverwalter im Healthcare-Bereich. Insgesamt verwaltet die Anlagespezialistin über 4 Milliarden Schweizer Franken Vermögen in verschiedenen Anlagestrategien in diesem Sektor. Für das Portfolio-Management zeichnen Daniel Koller, Leiter Portfolio Management der BB Biotech AG, sowie Paul Major verantwortlich.

Verstärkung der Marktpräsenz in Grossbritannien

Der Börsengang des BB Healthcare Trusts plc ist erst der dritte in diesem Jahr an der London Stock Exchange. “Nach erfolgreicher Etablierung und Verankerung der BB Biotech AG in Grossbritannien intensivieren wir mit dem BB Healthcare Trust plc unsere Präsenz in diesem Schlüsselmarkt. Die Anlagestrategie und Positionierung des BB Healthcare Trusts plc hat dabei in allen Kundensegmente – institutionelle, intermediäre und private Investoren – in Grossbritannien, aber auch ausserhalb davon guten Anklang gefunden. Wir sind sehr zufrieden mit dem Platzierungsergebnis”, kommentiert André Rüegg, CEO von Bellevue Asset Management den IPO.

Professor Justin Stebbing, Verwaltungsratspräsident des neuen BB Healthcare Trust plc, ergänzt: “Bellevue hat sich mit der ausgezeichneten Anlageperformance von BB Biotech grossen Respekt im Markt verdient. Mit diesem ergänzenden Anlageprodukt erhalten die Investoren Zugang zu derselben, bewährten Anlagekompetenz, jedoch im breiteren Anlageuniversum des Healthcare-Sektors.”

Konzentriertes, benchmark-unabhängiges Anlageportfolio

Das Management-Team unter der Leitung von Daniel Koller und Paul Major investiert entlang sämtlicher Healthcare-Sektoren, Regionen und Marktkapitalisierungen. “Unsere langjährigen und profunden Kenntnisse kommen mit diesem Produkt auch ausserhalb des Biotech-Sektors zum Tragen”, erklärt Daniel Koller. Der BB Healthcare Trust wird über ein konzentriertes Portfolio mit maximal 35 Titeln verfügen. Die Auswahl erfolgt unabhängig von einer Benchmark.

Regelmässige Dividenden-Zahlung angestrebt

BB Healthcare Trust plc unterscheidet sich von anderen kotierten Beteiligungsgesellschaften in Grossbritannien: So wird im ersten Geschäftsjahr eine Dividende von 3,5 Pence pro Aktie angestrebt, welche hauptsächlich aus dem verwalteten Kapital bezahlt wird. Anschliessend setzt sich der BB Healthcare Trust plc das Ziel einer jährlichen Dividende von 3,5 Prozent auf dem Inneren Wert der Gesellschaft. (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

GKV: Kassen laufen Sturm gegen Spahn-Pläne

Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgesehenen Änderungen bei der Organisation der Kassen stoßen auf vehementen Widerstand bei den gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV).

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Immer höhere Darlehen

Die hohen Preise für Objekte an den deutschen Immobilienmärkten treiben auch die Darlehenssummen stetig weiter nach oben. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, berichtet über aktuelle Entwicklungen bei den Baufinanzierungen.

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: “Ungebremste Innovationskraft”

Welches sind die größten Risiken bei einer Investition in Biotechnologie und was sollten Anleger beachten? Darüber hat Cash. mit Dr. Ivo Staijen, CFA gesprochen, Manager des HBM Global Biotechnology Fund.

mehr ...

Berater

Wirecard: Softbank als neuer Partner in Fernost

Der Zahlungsabwickler kann nach Berichten über umstrittene Bilanzierungspraktiken gute Nachrichten verkünden: Der Tech-Konzern Softbank investiert 900 Millionen Euro in Wirecard. Er soll den Dax-Kozern als Partner in Fernost unterstützen.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin untersagt Direktinvestments in Paraguay

Die Finanzaufsicht BaFin hat drei Angebote von Vermögensanlagen in Deutschland über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Edelholzbäumen untersagt. Anbieter ist die NoblewoodGroup.

mehr ...

Recht

WhatsApp-Party-Einladung kann teuer werden

Bereits zum zweiten Mal hatte ein Jugendlicher per WhatsApp zu einer großen Grillparty aufgerufen. Leider spielte die Polizei da nicht mit und unterband die Veranstaltung auf einem Grillplatz im Landkreis Heilbronn. Zudem kündigte die Beamten an, den finanziellen Aufwand für ihren aufwändigen Einsatz dieses Mal in Rechnung zu stellen. Für die Eltern dürfte der Spaß teuer werden, denn die Privathaftpflicht zahlt nicht.

mehr ...