27. Mai 2016, 09:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dem “Brexit” ein Schnäppchen schlagen

Anleger können auf eine breite Auswahl von Assetklassen zurückgreifen, um ihr Portfolio für die verschiedenen Ausgangsszenarien des britischen EU-Referendums abzusichern. Viktor Nossek, Leiter Research bei Wisdom Tree Europe, erläutert, wie Anleger-Portfolios positioniert sein sollten. 

Viktor-Nossek in Dem Brexit ein Schnäppchen schlagen

Viktor Nossek verantwortet das Research von Wisdom Tree Europe. Dazu zählen Macro-Analysen entlang der wichtigsten Assetklassen wie Aktien, Rohstoffe und Anleihen.

Kommt der befürchtete “Brexit” oder entscheiden sich die Briten für den Verbleib in der Eurozone? Für Anleger bringt der Zeitraum vor und nach dem britischen Referendum am 23. Juni zum Verbleib oder Austritt aus der Europäischen Union besondere Risiken, aber durchaus auch Renditechancen mit sich. Im Folgenden untersuchen wir den möglichen Einfluss der beiden Szenarien auf die verschiedene Wertpapiergattungen und stellen mögliche Strategien vor, mit denen sich Portfolios gegen die Risiken absichern lassen.

Die Intervalle für die jeweiligen Anlagestrategien lassen sich in folgende Abschnitte unterteilen:

• Zeitraum vor dem 23. Juni 2016: Die Spekulationen zum Ausgang des EU-Referendums können die politische Unsicherheit ebenso erhöhen wie die Volatilität an den Märkten. Anleger sollten sich in dieser Marktphase defensiv positionieren, indem sie Long-Positionen in Aktien über Hedging absichern und zugleich in sichere Häfen investieren.
• “Brit-in” – das optimistische Szenario. Das Votum für den Status Quo wird wieder das Vertrauen in die Märkte stärken. Für europäische Aktien bedeutet das, dass die Nachfrage für Qualitäts- und Wachstumswerte steigen wird. Die damit einhergehende größtere Risikobereitschaft bedeutet jedoch im Umkehrschluss, dass als Safe Havens gehandelte Wertpapiere unter Druck geraten.

• “Brexit” – das pessimistische Szenario. Ein solcher Ausgang des Referendums bringt hohe politische und wirtschaftliche Risiken für Großbritannien wie auch für die EU mit sich. Mögliche strukturelle Schwächen verursachen größere Risiken für das britische Pfund und den Euro. Das bedeutet eine zunehmende Attraktivität von breit diversifizierten Dividendenstrategien für britische Aktien und währungsgesicherte Strategien für Wertpapiere in Großbritannien und der Eurozone.

Seite zwei: Die Zeit vor dem B-Day

Weiter lesen: 1 2 3 4 5

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...