Neue Struktur bei C-Quadrat Deutschland

Die C-Quadrat-Gruppe richtet sich strategisch neu aus und führt die Vertriebsaktivitäten  des Retail- und semi-institutionellen Geschäftes für den deutschen Markt wieder zusammen. 

Jörg B. Hudemann verstärkt die Geschäftsführung von C-Quadrat.
Jörg B. Hudemann verstärkt die Geschäftsführung von C-Quadrat Deutschland.

Im Zuge dieser Neuausrichtung wird die Ampega C-Quadrat Fondsmarketing GmbH aufgelöst und Jörg B. Hudemann (53) per 1. Januar 2017 in die Geschäftsführung der C-Quadrat Deutschland GmbH berufen. Die langfristig aufgebaute und entwickelte Zusammenarbeit zwischen Ampega und C-Quadrat wird durch diesen Schritt in keiner Weise beeinträchtigt. Gemeinsam mit Andreas Lindner wird Hudemann das Deutschland-Geschäft der Unternehmensgruppe verantworten.

Langjährig bei C-Quadrat beschäftigt

„Mit der Zusammenführung der Vertriebsaktivitäten bündeln wir unsere Ressourcen und können den Anforderungen unserer deutschen Anleger in Zukunft noch besser gerecht werden. Ein wichtiger Aspekt ist, das Know-how und die Expertise erfahrener Mitarbeiter zu behalten. Deshalb freut es mich, dass Jörg B. Hudemann der Unternehmensgruppe treu bleibt und seine Erfahrungen in Zukunft als Geschäftsführer der C-Quadrat Deutschland GmbH einbringen wird“, sagt Thomas Rieß, C-Quadrat Gründer und Vorstandsmitglied.

Hudemann ist bereits seit sieben Jahren für die C-Quadrat Gruppe tätig. Von 2009 bis 2012 leitete er das semi-institutionelle und institutionelle Geschäft der C-Quadrat Deutschland AG. Seit 1. Juni 2012 war er Geschäftsführer der Ampega C-Quadrat Fondsmarketing GmbH. (fm)

Foto: C-Quadrat

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.