Oddo & Cie. stellt deutsche Strategie vor

In jüngster Zeit hat die deutsch-französische Privatbank Oddo & Cie. durch drei Übernahmen in Deutschland ein sehr starkes Standbein aufgebaut. Entsprechend ist der deutsche Einfluss bei der diesjährigen Anlagekonferenz des Asset Managers Oddo Meriten AM in Paris deutlich gestiegen.

sdfsdfgsdfgsdfgsfdgsfdgfdg
Die Oddo-Veranstaltung in Paris wurde von den internationalen Experten gut angenommen.

Von den zahlreichen internationalen Teilnehmern kamen viele vom Investmenthaus Meriten aus Düsseldorf, welches Mitte 2015 übernommen wurde. Thematisch standen in der französischen Hauptstadt zahlreiche spannende Investmentthemen, wie die EZB-Geldpolitik, der mögliche Brexit und die konjunkturelle Entwicklung rund um den Globus im Vordergrund.

Philippe Oddo stellt europäische Strategie der Gesellschaft vor

Auf der Pressekonferenz thematisierte der Bankchef Philippe Oddo vor allem seine umfangreichen Pläne für den deutschen Markt. Da in Deutschland mittlerweile mehr Mitarbeiter beschäftigt sind als in Frankreich, ist die Expansion für den Manager von zentraler Bedeutung. Entsprechend verbringt er aktuell drei Arbeitstage pro Woche in Deutschland.

[article_line]

Hier analysiert er seine Beteiligungen sehr genau, um sie entsprechend seinen Plänen auszurichten. Werden diese, wie beispielsweise bei der übernommenen BHF Bank umgesetzt, so dürften die drei Firmen zu einer schlagkräftigen Einheit zusammengeführt werden.

Seite zwei: Fachseminare trafen auf großen Zuspruch

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.