20. Juli 2016, 10:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer künftiger CEO bei Pimco vorgestellt

Bei Pimco, einem global führenden Investmentmanager, übernimmt Emmanuel (Manny) Roman den Vorstandsvorsitz ab dem 1. November. Der bisherige CEO Doug Hodge wird ab diesem Zeitpunkt als Managing Director und Senior Advisor für Pimco tätig werden.

Manny Roman 300dpi-Kopie in Neuer künftiger CEO bei Pimco vorgestellt

Manny Roman wird ab 1. November neuer Chef bei Pimco.

Die Berufung von Herrn Roman ist das Ergebnis eines Prozesses, in dem Pimcos Firmenleitung eine zusätzliche hochrangige Führungskraft suchte, um strategische Weitsicht in Kombination mit einem umfassenden Verständnis für Pimcos diversifiziertes, globales Geschäftsmodell, den Anlageprozess und die Konzentration auf Investment-Performance und Kundenservice mit einzubringen. Manny Romans Berufung basiert auf der vollen Unterstützung der Firmenführung einschließlich Doug Hodge, Pimco-President Jay Jacobs, Pimcos Executive Committee und den Managing Directors.

„Manny Roman ist mit seinen fundierten Kenntnissen der globalen Märkte, seinen herausragenden Fähigkeiten im Investment Management sowie seinem Verständnis für Pimcos makro-basierten Anlageprozess der ideale Chief Executive Officer, um die Firma im Hinblick auf langfristigen Erfolg zu positionieren“, sagte Daniel Ivascyn, Managing Director und Pimco Group Chief Investment Officer (Group CIO). „Er verfügt über alle nötigen  Eigenschaften, um Pimcos Kunden Mehrwert zu liefern –  Urteilsvermögen zu Anlage-Entscheidungen, umfassende Industrieerfahrung, intellektuelle Fähigkeiten und Führungsqualitäten und einen hohen Grad an Übereinstimmung mit Pimcos Kultur und Werten.“

Ausgezeichnete Ausbildung

Herr Roman verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie mit Expertise im Anleihen-Bereich und ausgewiesener Führungserfahrung, zuletzt als CEO von Man Group PLC, einem der weltweit größten börsennotierten Alternative-Asset-Manager und einem Marktführer in liquiden High-Alpha-Anlagestrategien. Er arbeitete mehr als 18 Jahre lang bei Goldman Sachs, wo er Co-Head of Worldwide Global Securities und Co-Head der Europäischen Services Division war. Er wurde im Jahr 2005 Co-Chief Executive Officer bei GLG Partners, Inc. und im Jahr 2010, nach der Übernahme des Unternehmens durch Man Group PLC, Chief Operating Officer bei Man Group PLC. Er wird Pimcos weitere Entwicklung als Anbieter von Investmentlösungen für unsere Kunden leiten und dabei auf Pimcos Expertise im aktiven Management von Staats-, Unternehmens- und Schwellenlandanleihen, anderen festverzinslichen Wertpapieren, nicht-traditionellen Strategien, Private Credit, notleidenden Krediten, Aktien und Immobilien aufbauen. Er wird in der Firmenzentrale in Newport Beach arbeiten.

Herr Roman sagte: „Es ist eine Ehre, als CEO für Pimco ausgewählt zu werden. Pimco verkörpert die die höchsten Grundsätze des Asset Management – innovative Investment-Lösungen, herausragenden Kundenservice und einen großen Pool an globalem Talent – und hat konsistent Mehrwert für Kunden über lange Zeiträume erzielt. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Team an Pimcos fortgesetztem Erfolg in einer sich rasch verändernden Industrie zu arbeiten.

Seite zwei: Bisheriger Chef wird eng mit neuem CEO zusammenarbeiten

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Keine Angst vor “Fallen Angels”

Zwar ist die Anzahl der mit BBB bewerteten Unternehmensanleihen inzwischen auf über 50 Prozent des gesamten Investment Grade-Marktes gestiegen, doch ob es im breiteren Anleihemarkt zu einem erhöhten Volumen an “Fallen Angels”-Unternehmen kommen wird ist eher fraglich. Eher sorgen sollten sich Anleger um die Schulden Italiens. Ein Kommentar von Debbie King, Kames Capital

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...