4. September 2017, 09:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Kryptowährungen: Bitcoin Cash wächst weiter

Die Spaltung von Bitcoin ist eine der größten Veränderungen in der Entwicklung der Kryptowährungen. Der Wert der neuen Währung Bitcoin Cash hat sich innerhalb des ersten Monats um 84 Prozent gesteigert, dennoch ist unklar, ob das der Beginn oder das Ende der Währung ist.

Gabel-weggabelung-blockchain-bitcoin-cash-shutterstock 599536019 in Kryptowährungen: Bitcoin Cash wächst weiter

Am ersten August hat sich die Bitcoin-Blockchain in zwei von da an verschiedene Blockchains geteilt.

Nach Angaben von Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform Etoro ist der Wert aller Kryptowährungen zusammen im August gegenüber dem Vormonat um insgesamt 79 Milliarden US-Dollar gestiegen, das ist ein Zuwachs von 84 Prozent.

Am ersten August hat sich die Kryptowährung Bitcoin zum ersten Mal in ihrer Geschichte gespalten. Die Transaktionen von Bitcoin finden weiterhin auf der traditionellen Bitcoin-Blockchain statt und werden dort gespeichert. Bitcoin Cash hat eine eigene Blockchain, die sich erst ab diesem Datum von der ursprünglichen Blockchain unterscheidet.

“Heute kann Bitcoin Cash, auch bekannt unter dem Kürzel BCH, seinen einmonatigen Geburtstag feiern – für mich eines der bisher interessantesten wirtschaftlichen Experimente. Denn hinsichtlich der neuen Kryptowährung verfolgt jede Handelsplattform und jeder Mining Pool über eine andere Agenda: Es gibt verschiedene Sichtweisen und die Risiken und Chancen werden unterschiedlich beurteilt”, sagt Greenspan.

BCH ist drittwertvollstes Blockchain-Netzwerk

Die Marktkapitalisierung des gesamten sich im Umaluf befindenden BCH würde sich am 1. September noch knapp unterhalb von zehn Milliarden US-Dollar halten, damit sei BCH das drittwertvollste Blockchain-Netzwerk. Das Handelsvolumen sei dennoch deutlich kleiner als jenes von Bitcoin, mit Ausnahme eines Anstiegs Mitte August.

“Für kurze Zeit war Bitcoin Cash für Miner profitabler als Bitcoin. Für einige Mining-Pools war dies Grund genug, um auf die neue Kryptowährung umzusteigen. Doch dieses Phänomen hat sich wieder umgekehrt. Im Augenblick ist Ethereum profitabler als beide Bitcoin und Bitcoin Cash zusammen. Das kann sich aber erfahrungsgemäß schnell ändern”, sagt Greenspan.

Er ergänzt: “Es ist derzeit schwierig einzuschätzen, ob sich Bitcoin Cash dem Ende seines Lebenszyklus nähert oder erst am Anfang steht. Gerade das macht dieses Experiment so großartig.”(kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Nachbearbeitungspflichten: Burnout des Vertreters schränkt Wahlrecht nicht ein!

Das OLG Köln hat kürzlich darüber entschieden, ob der Vertreter Provisionen auch dann zurückzuzahlen hat, wenn er aus gesundheitlichen Gründen selbst keine Nachbearbeitung vorgenommen hat. Ein Gastbeitrag von Jürgen Evers, EversRechtsanwälte für Vertriebsrecht .

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Noch mehr geldpolitischer Dampf gegen neue Deflationssorgen

Deflation bedeutet einen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen. Wenn Unternehmen und Konsumenten ihre Portemonnaies zunageln, weil es morgen noch billiger wird, ist das Tor für Wirtschaftskrisen und soziale Probleme weit geöffnet. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...