Anzeige
31. Juli 2017, 08:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Droht Bitcoin das Aus?

Mati Greenspan von der Social-Trading-Plattform eToro sieht durch eine neue Technologie digitale Zahlungsweisen, Online-Banking und auch das derzeit sehr gehypte Bitcoin bedroht.

Bitcoin in Droht Bitcoin das Aus?

Macht die Quantenphysik Bitcoin den Garaus?

Still und leise befindet sich neben der Blockchain eine weitere Technologie auf dem Vormarsch und könnte diese vielleicht gar überflüssig machen. Quantum Computing wird aktuell von einigen der größten Tech-Player der Welt entwickelt. IBM, die NSA und Google arbeiten allesamt intensiv daran, im nächsten Jahrzehnt alles, was wir über Computer wissen, irrelevant zu machen.

Negative Folgen der Quantenphysik

Die Idee ist relativ einfach: In der Welt der Quantenphysik ist alles möglich. Zum Beispiel ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass man es schafft, einen Basketball durch eine Ziegelmauer zu werfen, doch die Chancen sind größer als Null. Auf Computer übertragen heißt das, dass wir Wahrscheinlichkeiten statt in nacheinander erfolgender Kalkulation alle auf einmal berechnen könnten. Dinge wie Passwörter oder private Schlüssel etwa ließen sich durch einen Quantencomputer in wenigen Augenblicken reproduzieren. Das könnte nicht nur Bitcoin gefährlich werden, sondern auch digitale Zahlungsweisen, Online Banking und praktisch alle Bereiche der Verschlüsselung und Cybersicherheit bedrohen.

Aufbau einer Abwehr-Infrastruktur

Zwar sind wir noch Jahre entfernt davon, dass dies eine tatsächliche Sorge werden dürfte. Doch es ist jetzt an der Zeit, dass wir zum Schutz dagegen eine Infrastruktur aufbauen. Das Unternehmen Droplex, welches seinen Vorab-ICO in Kürze abschließt, möchte eine sichere Blockchain schaffen, die gegen Attacken künftiger Q-Hacker unempfindlich ist. Dass hier schon jemand an einer Lösung für ein Problem arbeitet, welches es noch gar nicht gibt, ist beruhigend. In fünf Jahren werden wir dann vielleicht erneut darüber debattieren, welcher Weg der beste ist, um die Sicherheit von Bitcoin gegen solche Attacken zu verbessern.

Mati Greenspan ist Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Preventicus, SkinVision, TeleClinic: Generali baut Gesundheitsservices aus

Die Generali Deutschland treibt die digitale Transformation voran: Nun hat die private Krankenversicherungstochter des Versicherungskonzerns, die Central, im Bereich Gesundheit Kooperationen mit den Start-ups Preventicus, SkinVision und TeleClinic angekündigt. Ziel sei es, durch die Zusammenarbeit den digitalen Service für die Versicherten auszubauen.

 

mehr ...

Immobilien

BGH stärkt Mieterschutz bei kommunalen Immobilienverkäufen

Die obersten deutschen Zivilrichter stärken den Schutz von Mietern bei kommunalen Immobilienverkäufen.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Schutz langjähriger Mieter bei kommunalen Immobilienverkäufen gestärkt.

mehr ...

Investmentfonds

So sorgen Sie für die Ausbildung Ihrer Kinder vor

Nur wenige deutsche Studenten erhalten den Bafög-Höchstsatz und auch dann kostet ihr Studium oft deutlich mehr. Doch Eltern können diese Lücken schließen, wenn sie rechtzeitig mit Fondssparplänen vorsorgen. Warum die Angst vor schwankenden Aktienpreisen dabei unbegründet ist:

mehr ...

Berater

MLP: “Respekt vor den Risiken”

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP konnte die Gesamterlöse in den ersten neun Monaten des Jahres um fünf Prozent auf 462,5 Millionen Euro ausbauen. Dabei entwickelten sich die Gesamterlöse nach Angaben des Unternehmens im dritten Quartal mit einem Zuwachs von acht Prozent besonders dynamisch.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer VC-Fonds profitiert vom MIG-Siltectra-Deal

Wie verschiedene MIG Fonds hat auch der von Xolaris als Service-KVG verwaltete GA Asset Fund seine Beteiligung an der Siltectra GmbH versilbert. Dessen Anleger können sich ebenfalls freuen.

mehr ...

Recht

Et hätt noch immer jot jejange: Wirtschaft unvorbereitet auf Brexit

Laut Theresa May ist der Gordische Knoten bei den Brexit-Verhandlungen durchschlagen. Ob der Kompromiss das britische Parlament passiert, darf bezweifelt werden, bringen sich doch Mays Gegner bereits in Position.

mehr ...