Neuer Leiter für Hedgefonds bei Pictet

Pictet Alternative Advisors (PAA), die für alternative Anlagen zuständige Gesellschaft der Pictet-Gruppe, gibt die Ernennung von Heinrich Merz zum Leiter des Bereichs Hedgefonds ab 1. Juni 2017 bekannt.

Heinrich Merz, Pictet
Heinrich Merz, Pictet, verantwortet künftig das Hedgefonds-Geschäft von Pictet.

In dieser Position wird Heinrich Merz das 14-köpfige Team von Hedgefondsspezialisten leiten, das in Single- und Multi-Manager-Hedgefondsstrategien angelegte Vermögenswerte in Höhe von derzeit 9,1 Milliarden Euro verwaltet. Er wird an Nicolas Campiche, CEO von PAA, berichten.

Heinrich Merz hat zwölf Jahre Erfahrung im Bereich alternativer Anlagen. In seiner letzten Position bei Amundi Alternative Investments war er Chief Investment Officer (CIO) und verantwortlich für alternative Vermögenswerte von institutionellen Kunden im Wert von über 5,6 Milliarden Euro. Davor war er für das 20 Milliarden Euro schwere, auf alternative Anlagen spezialisierte Unternehmen Permal Investment Management tätig, wo er zum stellvertretenden CIO aufstieg. Er begann seine berufliche Laufbahn 2005 als Senior-Analyst bei Concordia Advisors, einem Multi-Strategie-Hedgefonds mit einem Volumen von 2,3 Milliarden Euro. (fm)

Foto: Pictet

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.