11. Januar 2018, 08:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Geopolitische Entspannungssignale

Für Michael Beck vom Stuttgarter Bankhaus Ellwanger & Geiger hat Donald Trump zuletzt gar nicht so unüberlegt agiert, wie ein jüngst veröffentlichtes Enthüllungsbuch suggeriert.

Michael-Beck in Geopolitische Entspannungssignale

Michael Beck, Leiter Asset Management, Bankhaus Ellwanger & Geiger

Es ist erstaunlich, dass auch in Zeiten der Digitalisierung ein Buch es schafft, eine ganze Nation in Aufruhr zu versetzen. So vergangenes Wochenende, als in den USA die vorgezogene Veröffentlichung eines Enthüllungsbuches mit pikanten Details aus dem Weißen Haus sämtliche Diskussionsforen und politischen Talkshows beherrschte. Nun werden wieder vermehrt Zweifel an der geistigen Befähigung des 45. US-Präsidenten zur Ausfüllung seines Amtes geäußert.

Bereitschaft für direkte Gespräche mit Nordkorea

Dabei hat Donald Trump doch jüngst, vielleicht gerade wegen dieser Zweifel, einmal etwas sehr Vernünftiges geäußert. Nämlich seine Bereitschaft, direkte Gespräche mit seinem bevorzugten Feind Kim Jong-un zu führen. Zumindest werden diese Gespräche seit langer Zeit wieder einmal direkt zwischen Nord- und Südkorea geführt. Nordkorea kündigte an, eine Mannschaft zur im Nachbarland stattfindenden Olympiade zu entsenden, und die Gespräche sollen sogar auf militärische Themenbereiche ausgedehnt werden, um zu einer ausgeprägten Entspannung zwischen beiden Ländern zu gelangen.

Fortgesetztes Weltwirtschaftswachstum

Es handelt sich hierbei um eine erste veritable Überraschung des neuen Jahres, die zur ohnehin guten Stimmung an den internationalen Aktienmärkten beiträgt. Darüber hinaus stehen die Zeichen auf fortgesetztes Weltwirtschaftswachstum, und wenn sich belastende geopolitische Risiken zum Guten wenden, kann dies nur zusätzlich unterstützend wirken.

Speziell in Deutschland stampft die Konjunkturlokomotive mit Höchstgeschwindigkeit voran und scheint die Geschwindigkeit im neuen Jahr halten zu können. Einzig ein sich abzeichnender Arbeitskampf im Metallgewerbe könnte die Stimmung etwas eintrüben. Bis auf Weiteres jedoch stehen die Zeichen auf “Hausse”, auch wenn das Tempo ein wenig nachlassen dürfte.

Michael Beck ist Leiter Asset Management beim Bankhaus Ellwanger & Geiger.

Foto: Thomas Bernhardt

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Universa baut Fondspalette aus und bringt neue Kfz-Versicherung

Die Universa Versicherungen, Nürnberg, stockt die Fondspalette auf und bietet jetzt fünf iShare-ETFs von Blackrock Asset Management an. Neben einem weltweiten und deutschen Aktienindex werden somit nun auch ETFs angeboten, die einen Aktienindex in Europa und in Schwellenländern sowie einen Index aus Unternehmensanleihen in der Eurozone nachbilden.

mehr ...

Immobilien

Deutsche wollen smarter wohnen

Das Smart Home gilt seit einigen Jahren als der Standard von morgen. Eine Deloitte-Studie zeigt: Das Interesse an diesen Anwendungen ist groß, der Datenschutz bleibt jedoch ein wichtiges Thema. Immerhin 13 Prozent der Haushalte verfügen bereits über einen intelligenten Lautsprecher. Bei der Art der bevorzugten Smart-Home-Lösungen gibt es zudem Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

mehr ...

Investmentfonds

BaFin präzisiert Vorschriften der MiFID II

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Neufassung ihres Rundschreibens “MaComp” veröffentlicht und präzisiert darin unter anderem die Grundsätze zur “Zielmarktbestimmung” und diverse weitere neue Vorschriften. Zwei Punkte allerdings fehlen noch.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...