Handelsstreit zwischen EU und USA kann eskalieren

Nach Angaben aus EU-Kreisen drängen die USA darauf, auch über den Abbau von Agrarzöllen zu reden, was EU-Staaten wie Frankreich allerdings nicht akzeptieren wollen.

Zudem ist möglich, dass die USA nur eine bestimmte Menge von Autoexporten in die USA von möglichen Zöllen ausnehmen wollen. Dies wird in Deutschland für inakzeptabel gehalten. „Wir diskutieren nicht über Quoten“, sagte Staatssekretär Nussbaum in Brüssel.

Die größten Konflikte

Vor diesem Hintergrund äußerte sich der Präsident des deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, in Berlin „skeptisch, dass es zu einer Lösung kommen wird“. EU-Handelskommissarin Malmström machte erneut deutlich, dass die EU auf die Einführung von neuen US-Sonderzöllen mit weiteren Vergeltungszöllen antworten würde.

Die österreichische Wirtschaftsministerin Schramböck sagte, die USA seien in den letzten Wochen mit anderen Themen beschäftigt gewesen. „Aber das soll uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich das auch sehr schnell wieder ändern kann, und dass das Thema Zölle und Tarife wieder sehr schnell aufs Tableau kommen kann.“ (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.