30. Mai 2018, 07:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Russland ist keine gute Wette für Anleger

Deutsche Anleger sollten sich lieber auf Fußball statt auf Aktien und Anleihen konzentrieren, wenn sie nach Russland schauen. Auch wenn die Konditionen auf den ersten Blick verlockend scheinen, offenbaren sich auf den zweiten Blick mehrere Schwächen.

Russland-fu Ball-moskau-roter-platz-shutterstock 662154460 in Russland ist keine gute Wette für Anleger

Roter Platz in Moskau mit dem Maskottchen der Fußball-WM 2018: Russland ist für Fußballfans attraktiver als für Anleger.

Im Gegensatz zur deutschen Fußballnationalmannschaft sollten sich Anleger in Russland keine zu hohen Hoffnungen auf Gewinne machen. Dieser Meinung ist Andreas Rapp, leiter private Banking bei Ellwanger & Geiger: “Wir schätzen das Risiko als sehr hoch ein und sprechen unseren Anlegern grundsätzlich keine Empfehlung für russische Investments aus.”

Rund 80 Prozent der großen russischen Aktien seien von Unternehmen aus der Ölindustrie, deren Entwicklung vom stark schwankenden Ölpreis abhänge. Ein Vorteil russischer Titel sei jedoch das günstige Kurs-Gewinn-Verhältnis, das habe jedoch auch Gründe.

Auch Anleihenmärkte mit Risiken

Die größten Risiken für Russland-Investoren seien das große politische Risiko, Korruption, das schwache Wirtschaftswachstum, geringe Investitionen in veraltete Ölanlagen und die große Schere zwischen Arm und Reich.

Auch die Anlage in Anleihen in russischen Rubel sei möglich und locke durch den hohen Leitzins der russischen Zentralbank von 7,5 Prozent. Dabei sollten Anleger jedoch beachten, dass der Rubel sehr volatil sei. Im vergangenen Jahr habe sich der Euro-Rubel-Kurs um 20 Prozent aufgewertet, womit der Verlust durch Währungsschwankungen den Gewinn durch die hohen Zinsen übertroffen habe. (kl)

Foto: Shutterstock

 

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Leider nutzen viel zu wenige Passagiere den Gurt”

Der schwere Busunfall auf Madeira wirft Fragen nach der Sicherheit auf: Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das danach einen Abhang hinunterstürzte. Zahlreiche Tote sind zu beklagen. Antworten vom Chef der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Fenster, Leiter, Knochenbruch? – Sicher durch den Frühjahrsputz

Mit der Sonne kommt oft auch der Schreck: Huch, ist das staubig! Her mit Putzeimer, Fensterlappen und los? Vorsicht: Hektik beim Großreinemachen ist keine gute Idee. Wie Sie sich vor Unfällen schützen und wer im Ernstfall zahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...