Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche Themen im Bereich Investmentfonds interessierten die Leser von Cash.Online in der Woche vom ersten April ganz besonders? Die Antwort liefert unsere wöchentliche Liste.

Der ungewöhnlich ruhige Jahresbeginn am Bitcoin-Markt fand diese Woche ein Ende. Hält der Aufschwung dieses mal an?

Platz 5: Was der Brexit mit einem Kaubonbon zu tun hat

Wollt ihr Brexit-Verlängerung? Nein! Wollt ihr Soft Brexit? Nein! Wollt ihr ein zweites Referendum? Nein! Was wollt ihr denn? Doch im Vergleich zur bekannten Kaubonbon-Werbung wissen die trotzigen britischen Parlamentarier nur, was sie nicht wollen: Den von Premierministerin May mit der EU ausgehandelten Brexit-Deal.

Die Kolumne von Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank.

Platz 4: Nach dem Preissprung: Rückkehr der Bitcoin-Rallye?

Ungewöhnlich ruhig verhielt sich der Bitcoin-Markt in den ersten Monaten des Jahres, bis zu dieser Woche. Der Wechselkurs der Währung stieg innerhalb einer Stunde um 20 Prozent und knackte an einigen Handelsplätzen kurzzeitig die 5.000-US-Dollar-Marke, den höchsten Wert seit Mitte November.

Der Preissprung wurde wahrscheinlich durch einen Auftrag im Wert von rund 100 Millionen US-Dollar ausgelöst, der auf die US-Börsen Coinbase und Kraken sowie Bitstamp in Luxemburg verteilt war, sagte Oliver von Landsberg-Sadie, Chief Executive des Kryptowährungsunternehmens BCB Group nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters.

Seite zwei: Die Plätze drei und zwei

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.