3. April 2019, 11:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Geduld statt Timing

Wer versucht, den perfekten Kaufs- und Verkaufszeitpunkt an der Börse zu finden, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit scheitern. Timing gelingt weder Privatanlegern noch Profis. Es gibt eine bessere Strategie, die eine höhere und stabilere Rendite verspricht:

Uhr-anleger-investor-zeit-shutterstock 572421919 in Geduld statt Timing

Anleger sollten nicht auf den richtigen Zeitpunkt warten, um in den Aktienmarkt einzusteigen, denn sie werden mit hoher Wahrscheinlichkeit den falschen wählen.

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum zu glauben, an der Börse einen idealen Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf zu finden. Darauf weist die Aktion “Finanzwissen für alle” der im Fondsverband BVI organisierten Fondsgesellschaften hin.

So hätten viele Anleger auch den Aufschwung in dem zehn Jahre anhaltenden Bullenmarkt verpasst, weil sie auf eine günstige Kaufgelegenheit gewartet haben. Markt-Timing sei für Privatanleger wie für Profis äußerst schwierig und riskant.

Niemand kann erfolgreiche Börsentage voraussagen

Für einen langfristigen Vermögensaufbau mit Aktien sei der richtige Einstiegszeitpunkt auch gar nicht entscheidend: Untersuchungen wie beispielsweise die der Fondsgesellschaft Fidelity zeigen, dass an wenigen Tagen im Jahr hohe Renditen erzielt werden.

Da niemand vorhersagen könne, wann diese Tage sind, sei es für Privatanleger sinnvoller, über alle Marktzyklen hinweg investiert zu sein. Beim Vermögensaufbau sei Ausdauer wichtiger als der Zeitpunkt.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Zurich startet Erstattungen an Thomas Cook-Kunden

Zurich startet mit Erstattungen an Kunden der insolventen Thomas Cook Deutschland GmbH. Dem Versicherer liegen nun ausreichend Informationen vor, um mit hinreichender Genauigkeit eine vorläufige Berechnung der Gesamthöhe aller Ersatzansprüche vorzunehmen.

mehr ...

Immobilien

Mietendeckelgesetz missachtet Mieter- und Vermieterinteressen

Angesichts der heutigen Anhörung zum Mietendeckelgesetzentwurf und der 1. Lesung des Gesetzes am Donnerstag hat Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, eine eindeutige Meinung.

mehr ...

Berater

Drohne – Weihnachtsgeschenk zum Abheben

Drohnen führen schon seit Jahren die Hitliste der Weihnachtsgeschenke an. Doch reines Spielzeug sind sie nicht. Deshalb stutzen rechtliche Vorgaben den Drohnen auch die Flügel: Nicht überall, wo man fliegen kann, darf man – und ohne Versicherung muss man sogar ganz auf dem Boden bleiben.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin untersagt weiteres Baum-Direktinvestment

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Nova Vita Trees d.o.o. das öffentliche Angebot des Direktinvestments in Paulownia Bäume in Deutschland untersagt. Der Grund ist der gleiche, wie zuvor schon bei einer Reihe anderer Emissionen.

mehr ...

Recht

FDP kritisiert Finanzhilfe des Bundes für Thomas-Cook-Kunden

Die FDP hat die Finanzhilfe der Bundesregierung für geschädigte Kunden des insolventen Reiseunternehmens Thomas Cook kritisiert. Der stellvertretende FDP-Fraktionschef Michael Theurer sagte: “Dass nun der Steuerzahler einspringen soll, ist ein Schuldeingeständnis der Großen Koalition. Sie hat die EU-Gesetzgebung offenbar mangelhaft umgesetzt. (…) Es kann nicht angehen, dass Risiken verstaatlicht und Gewinne privatisiert werden.”

mehr ...