15. Oktober 2019, 06:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neues digitales Asset kombiniert Zukunftsthemen

Das Finanzhaus StartMark GmbH gibt neues Wertpapier aus. Privatanleger erhalten damit Zugang zu Wachstumschancen von Startups in besonders aussichtsreichen Zukunftsmärkten.

Crowdfunding in Neues digitales Asset kombiniert Zukunftsthemen

Crowdinvestings sollen nach dem Willen des Gesetzgebers auch in Zukunft ohne bürokratische Hürden finanziert werden können. Deshalb sind Ausnahmen von den strengen Vorgaben des Anlegerschutzes vorgesehen.

Wenn sich Startups zu großen Unternehmen entwickeln, wird in der Regel sehr viel Geld verdient. Dieses Prinzip eröffnet die StartMark GmbH nun auch Privatanlegern, die bislang kaum Chancen hatten, bei derart profitablen Investments dabei zu sein.
Das Finanzhaus bündelt Beteiligungen an innovativen, vielversprechenden Startups in einem Portfolio, stattet die jungen Unternehmen mit Kapital aus und flankiert ihr Wachstum mit Know-how und Erfahrung. Anleger erwerben mittels eines Wertpapiers Anteile an dem Portfolio und partizipieren an der Wertsteigerung.

Zukunftsthemen werden vereint

Eingang in das Portfolio finden zum Beispiel Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, Robotik, Klima- und Umwelttechnologien sowie Smart Living. „Im Investment-Fokus haben wir hochspannende, faszinierende Technologien und Schlüsselbranchen, die unsere Welt nachhaltig verändern werden“, so Ralf Heine, Geschäftsführer der StartMark.

Für die erfolgreiche Auswahl der Startups und die profitable Verwaltung der Anlegergelder verfügen die Macher von StartMark über langjährige Erfahrungen als erfolgreiche Finanz- und IT-Profis, Wirtschaftsingenieure und Unternehmensberater.

Anteile sind Security Token

Die Anteile sind sogenannte Security Token, die der Anleger von seinem Computer aus zeichnen und verwalten kann. „Der Erwerb unseres digitalen Wertpapiers ist denkbar einfach. Jeder, der heute seine Geldgeschäfte online durchführt, ist im Prinzip nur noch einen Schritt davon entfernt,“ so Frank Schmidt, Geschäftsführer der StartMark.

Der StartMark Security Token ist ein Wertpapier des regulierten Kapitalmarkts und erfüllt – anders als Produkte des grauen, unregulierten Kapitalmarktes – alle gesetzlichen Vorgaben des Anlegerschutzes. Der Verkaufsprospekt wurde nach den Vorgaben des Wertpapierprospektgesetzes (WpPG) erstellt und ist behördlich gebilligt.

Mit kleinen Einstiegsbeträgen wird Anlegern die Möglichkeit eröffnet, das digitale Wertpapier zu testen.

  • Die Mindestanlage beträgt 450 Euro
  • Wer schnell ist, sichert sich den Frühzeichnerbonus von 10 % bis zum 30.11.2019 (ab dem Erwerb von 500 Token)
  • Ein Ausgabeaufschlag (Agio) wird nicht erhoben
  • Die Renditeerwartung beträgt über 10 % p.a.
  • Der Token wird zukünftig handelbar sein

Weitere Informationen zur StartMark GmbH, den Wertpapierprospekt und weiteres Informationsmaterial zum Download finden Interessenten auf der Website: www.startmark.de

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. Liebe Leser/Anleger,
    die Tatsache, dass ein Verkaufsprospekt gebilligt wurde, bedeutet KEINESFALLS, dass alle gesetzlichen Vorgaben des Anlegerschutzes erfüllt sind. Es ist genauso wenig ein Testat für ein gutes Investment. Es heißt lediglich, dass der Verkaufsprospekt die gesetzlichen Vorgaben erfüllt. Nicht mehr und nicht weniger.
    Zum Abschluss: Die Gier frisst das Hirn.. 10 % als Bonus sollten nicht dazu bewegen unüberlegt zu investieren!

    Kommentar von donna — 15. Oktober 2019 @ 16:01

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenversicherung warnt vor Problemen bei Umsetzung der Grundrente

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor erheblichen Problemen bei der Umsetzung der geplanten Grundrente. Präsidentin Gundula Roßbach nannte dabei am Mittwoch in Würzburg den geplanten Datenaustausch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörden, die Ermittlung der vorgesehenen 35 Jahre mit Beitragsleistung und den geplanten Startzeitpunkt der Grundrente.

mehr ...

Immobilien

Baukredite: Hohe Darlehen, schnelle Tilgung, lange Zinssicherheit

Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Nachdem die durchschnittliche Kredithöhe für Immobilienfinanzierungen in den letzten beiden Monaten leicht zurückgegangen ist, zieht sie jetzt wieder an.

mehr ...

Investmentfonds

Krypto Tweets: So beliebt sind die unterschiedlichen Kryptowährungen auf Twitter

Bei der Anzahl der Tweets steht Bitcoin (BTC) unter den Kryptowährungen unangefochten an erster Stelle. Absolut gesehen gibt es zwar weniger Altcoin-Tweets. Setzt man diese jedoch in Bezug zu ihrer Marktkapitalisierung, dann sticht IOTA die anderen Token um Längen aus.

mehr ...

Berater

Grundfähigkeiten-Tarife im Check

AssekuranZoom veröffentlicht eine zweite Tarifstudie zur Grundfähigkeitenversicherung. Die Studie nimmt erneut die Grundfähigkeitenversicherungstarife führender Maklerversicherer unter die Lupe.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Bestes Platzierungsergebnis der Unternehmensgeschichte”

Der Fonds Nr. 42 des Asset Managers ILG ist vollständig platziert. In elf Wochen wurden demnach rund 42,4 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und semiprofessionellen Anlegern für den alternativen Investmentfonds (AIF) eingeworben.

mehr ...

Recht

Blitzer-Urteil: Messungen von privaten Dienstleistern sind rechtswidrig

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einer Grundsatzentscheidung bestätigt, dass Verkehrsüberwachungen durch private Dienstleister gesetzeswidrig sind und auf einer solchen Grundlage keine Bußgeldbescheide erlassen werden dürfen (Beschluss vom 6.11.2019, Az. 2 Ss-OWi 942/19).

mehr ...