Ökoworld-Klima-Fonds gewinnt deutschen und österreichischen Fondspreis

Drei Pokale stehen auf einer Siegertreppe
Der Investmentfonds Ökoworld Klima räumt ab.

Der im Jahr 2007 aufgelegte Investmentfonds Ökoworld Klima reagiert auf die durch den Klimawandel bedingten weltweiten Herausforderungen. Im Segment "Sustainable Investment" wird der Investmentfonds (WKN A0MX8G) als "herausragend" beurteilt und gewinnt den Deutschen Fondspreis 2022 und den österreichischen Fondspreis 2022.

Die Herausgeber von Fonds professionell haben den Deutschen Fondspreis sowie den Österreichischen Fondspreis 2022 mit fachlicher Unterstützung des auf Portfolio und Risikoanalyse spezialisierten Instituts für Vermögensaufbau (IVA) verliehen. Basis der Auszeichnung ist eine quantitative Auswertung der zehn wichtigsten Fondskategorien.

In einem weiteren Schritt wurden die Top-Fonds dann in einem mehrstufigen Verfahren unter die Lupe genommen. Dabei wurde nicht nur analysiert, ob sich der Fonds konsistent innerhalb der Bandbreiten seines Anlageuniversums bewegt hat sondern auch, ob die erzielten Ergebnisse tatsächlich auf die richtigen Entscheidungen des Managements zurückzuführen sind.

Alfred Platow, der Verwaltungsratsvorsitzende der Ökoworld Lux S.A., führt dazu aus: „Ökoworld Klima ist über strenge Ausschlusskriterien sowie klare Positiv- und Negativkriterien in der Unternehmensauswahl konsequent positioniert. Unser Nachhaltigkeitsresearch entscheidet im getrennten Investmentprozess über die Unternehmen, in die unser Fondsmanagement investieren darf. Bei der Beobachtung und Bewertung der weiteren Entwicklung und bei der Einschätzung von Produkten und Technologien wird Ökoworld für diesen Fonds durch einen wissenschaftlichen Fachbeirat unterstützt.“ Das Konzept des Ökoworld Klima fokussiert auf die Klimaschützer von heute und morgen und setzt u. a. auf Zukunftsthemen, die einen effizienteren Ressourceneinsatz ermöglichen.

Mit dem Fonds nutzen Anlegerinnen und Anleger die Investmentchancen, auf Unternehmen zu setzen, die Produkte und Technologien anbieten oder einsetzen, mit deren Hilfe dem Klimawandel begegnet werden kann. „Wir freuen uns, dass unser Klimaschutzfonds diese Auszeichnungen erhalten hat“, sagt Platow.

Die seit 1999 börsennotierte Öokoworld AG (vormals versiko AG) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Über 45 Jahre Erfahrung fließen in die Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden über die ethischökologische Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.