OVB holt Bonnfinanz-Chef Rentmeister

Der Kölner Finanzvertrieb OVB hat Michael Rentmeister (46) zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er tritt seine neue Position zum 1. Januar 2012 an und folgt Wilfried Kempchen (67). Kempchen soll nach den Plänen der OVB 2012 in den Aufsichtrat des Unternehmens gehen.

Rentmeister Bonnfinanz
Michael Rentmeister

Rentmeister, bis Ende des Jahres noch Vorstandschef des Finanzvertriebs Bonnfinanz, wird sowohl Vorstandsvorsitzender der OVB Holding als auch der Konzerntochter OVB Vermögensberatung. Anfang September war bekannt geworden, dass er die Bonnfinanz verlässt, an deren Spitze er seit Februar 2006 steht.

Kempchen arbeitet seit 1971 für die OVB. Zunächst als geschäftsführender Landesdirektor tätig, übernahm er 2009 von Michael Frahnert die Führungsspitze des Finanzvertriebs.

Kempchen hatte, so OVB, seinen Abschied von der Spitze des Unternehmens für spätestens Ende 2012 angekündigt, mit der Option, auch früher auszuscheiden, falls ein geeigneter Nachfolger gefunden würde. Derzeit sei vorgesehen, ihn 2012 in den Aufsichtsrat beider Gesellschaften zu wählen. (ks)

Foto: Cash.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.