Jürgen Raeke wird Geschäftsführer bei Secundus

Der ehemalige Sachwert-Spezialist der Berenberg Bank, Jürgen Raeke, ist nach Beendigung seiner Tätigkeit als Vorstand der Tonn Family Office AG in die Geschäftsführung der auf Zweitmarktinvestitionen spezialisierten Secundus Advisory GmbH eingetreten.

Hamburger Rathaus mit Binnen- und Außenalster. Ein aktuelles Foto von Jürgen Raeke ist nicht verfügbar.

Gemeinsam mit seinen Geschäftsführerkollegen Jörg Neidhart und Thorsten Franke soll das Geschäftsfeld der Zweitmarktbeteiligungen ausgebaut werden, so eine Mitteilung von Secundus.

Jürgen Raeke war demnach von 1998 bis 2014 Geschäftsführer der Berenberg Private Capital, Tochtergesellschaft der Berenberg Bank. Danach übernahm er bis Ende 2015 die Geschäftsführung bei dem Von der Heydt Family Office (vormals Berlin & Co.), bevor er von 2016 bis Frühjahr 2018 das Tonn Family Office als Vorstand führte.

Investment Advisor für SubstanzPortfolios

Die Secundus Advisory GmbH, eine Tochter der 2013 gegründeten Secundus Invest GmbH, analysiert nach eigenen Angaben den Markt, berät institutionelle und vermögende Privatinvestoren bei ihren Investitionsentscheidungen und Transaktionen auf dem Zweitmarkt für Sachwertbeteiligungen.

Darüber hinaus ist sie als Investment Advisor für die Produktreihe SubstanzPortfolios von Secundus  eingesetzt und hat der Mitteilung zufolge bis heute mehr als 200 Transaktionen am Zweitmarkt geschlossener Beteiligungen begleitet. (sl)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.