Neuer Immobilien-Chef bei Dr. Peters

Andreas Schütz ist mit Wirkung zum 1. Juni 2018 in die Geschäftsführung der DS Immobilien gewechselt, der Immobilien-Einheit der Dr. Peters Group. Als Head of Real Estate des Konzerns zeichnet er verantwortlich für sämtliche Aktivitäten des Profit Centers Real Estate.

Andreas Schütz war zuvor für Warburg-HIH Invest, Commerz Real, Aareal und HSBC tätig.

Der Düsseldorfer wird mit seinem Team die gesamten Immobilienaktivitäten der Dr. Peters Group steuern, teilt das Unternehmen mit. Dazu gehören unter anderem die strategische Ausrichtung, das Fondsmanagement, der An- und Verkauf von Objekten, das Asset- und Property-Management sowie die Produktentwicklung.

Andreas Schütz kommt von Warburg-HIH Invest in Hamburg, wo er in den vergangenen fünfeinhalb Jahren als Senior Fondsmanager institutionelle europäische und deutsche Immobilienfonds gemanagt hat.

„Ausbau unseres Immobilienengagements“

Neben Stationen bei Commerz Real und Aareal Asset Management war er zuvor als Head of Real Estate Transactions sechs Jahre in Düsseldorf für die britische HSBC für Transaktionen und Strukturierung von internationalen Immobilienfonds zuständig.

„Mit der Einstellung von Herrn Schütz setzen wir den Ausbau unseres Immobilienengagements konsequent fort. Durch die Akquise und Realisierung neuer Projekte wird Herr Schütz einen aktiven Beitrag zu unserer Wachstumsstrategie leisten und den Bereich professionell ausbauen“, sagt Dr. Albert Tillmann, COO der Dr. Peters Group. (sl)

Foto: Dr. Peters Group

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.