DKM 2019: Kongress „BiPRO“ feiert Premiere

Das Rahmenprogramm der DKM befindet sich in einem stetigen Wandel. So wird die DKM 2019 von 17 Kongressen begleitet. Neu ist der Kongress „BiPRO“.

Gemeinsam mit dem gleichnamigen Brancheninstitut wird eine Agenda mit Vorträgen und Diskussionen rund um die Normierung innerhalb der Versicherungswirtschaft auf die Beine gestellt. Zielgruppe sind vor allem Anwender der Normen, aber auch Vermittler als Anwender der Systeme, die BiPRO-Normen einsetzen. Der Kongress findet am zweiten Messetag der DKM, am 24. Oktober 2019, statt.

Die BiPRO hat sich in der Vergangenheit bereits als Aussteller auf der DKM engagiert. Mit der DKM 2019 wird sich das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e.V.) nun auch inhaltlich am Messeprogramm beteiligen. Impulsvorträge stehen ebenso auf der Agenda wie Diskussionsrunden – darunter Themen wie „Wie sieht das Maklerverwaltungsprogramm der Zukunft aus?“ und „Bedeutung der Datenqualität für Makler“.

Alexander Kern, Leiter Business Development: „Für viele Vermittler ist BiPRO mittlerweile anerkannter Standard und der Name an sich nicht mehr erklärungsbedürftig. Mit unserem Kongress auf der DKM wollen wir zeigen, welche Systeme die BiPRO-Standard unterstützen und welchen Nutzen Vermittler von den eingesetzten Normen haben.“

Ebenfalls neu: Themenpark BiPRO

Weiter gibt es in der Halle 4 an beiden Messetagen erstmalig einen BiPRO-Themenpark. Auf einer kompakten Standfläche präsentieren sich hier unter anderem Mitglieder der Initiative mit Anwendungsbeispielen von BiPRO-Normen. Aussteller sind: ASSFINET, BiPRO, BISS, blau direkt, FINCON, nepatec, SALIA-SQL Projekt, Smart InsurTech, softfair, SoftProject, Stuttgarter Lebensversicherung, V-D-V und zeitsprung.

Foto: Cash.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.