G20-Gipfel – Bringt das Treffen von Trump und Xi eine Erholung für Chinas Märkte?

Beim diesjährigen G20-Gipfel im japanischen Osaka am 28. und 29. Juni treffen auch die beiden Kontrahenten im Handelsstreit, der chinesische Präsident Xi Jinping und US-Präsident Donald Trump, wieder aufeinander. Ein Kommentar von Claudia Calich, Fondsmanagerin des M&G Emerging Markets Bond Fund.

Claudia Calich, Fondsmanagerin des M&G Emerging Markets Bond Fund.

Zwischen dem pessimistischsten und dem optimistischsten Szenario gibt es einige denkbare Auswirkungen dieser neuen Gesprächsrunde zwischen den USA und China. Wenn es während des G20-Gipfels schlecht läuft, werden die Verhandlungen für beendet erklärt, und neue Zölle auf chinesische Einfuhren treten in Kraft.

Welche Folgen ziehen Gespräche nach sich

Außerdem könnten noch mehr Unternehmen aus China mit Restriktionen belegt werden. Auf der anderen Seite könnten Hinweise zu deutlichen Fortschritten der Beziehungen, bis hin zum Aussetzen bereits bestehender Zölle, die Märkte beflügeln.

Neue Zölle und ein Ende der Gespräche würden die Währungen von Schwellenländern zusätzlich schwächen und die Risikozuschläge für Anleihen hochtreiben. In einem positiven Szenario würden wir das Gegenteil erleben:

Druck auf den Yuan führt wohl zu höherer Volatilität

Eine große Entlastungsrallye, die auch zu einem Anstieg der Renditen von US-Staatsanleihen führen kann, weil die Marktentwicklung in diesem Fall einen Teil der bereits eingepreisten Zinssenkungen der Fed wieder ausgleichen würde.

Der Markt diskontiert bereits einige schlechte Nachrichten, sodass wir bei einem Ergebnis in der Mitte zwischen beiden Extremen nicht mit einer weiteren Schwächung der chinesischen Märkte in der der nahen Zukunft rechnen.

Jeglicher Druck auf den Yuan, der zu einer höheren Volatilität führt, würde wahrscheinlich durch Aktivitäten der chinesischen Zentralbank ausgeglichen. Das Best-Case-Szenario würde dagegen eine Entlastungsrallye für chinesische Anleihen und Aktien auslösen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.