Real I.S. kauft zwei Logistikzentren in Spanien von Patrizia

Amazon-Zentrum in Getafe.

Der Asset Manager Real I.S. AG hat ein Logistikportfolio im Großraum Madrid erworben, bestehend aus zwei Logistikimmobilien in Getafe und Torrejón de Ardoz mit rund 110.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche. Auch der Verkäufer ist zufrieden.

Erworben wurden die Objekte im Auftrag des Immobilien-Spezial-AIF „Real I.S. BGV VII Europa“. Verkäufer der Immobilien ist die Patrizia AG. Der Kaufpreis beträgt rund 150 Millionen Euro. „Damit haben wir unsere erste Investition in den spanischen Logistikmarkt perfekt gemacht. Weltweit wächst diese Assetklasse zurzeit überdurchschnittlich“, sagt Axel Schulz, Global Head of Investment Management der Real I.S. AG. 

Die beiden Objekte sind 2016/2017 errichtet worden und entsprechen in ihrer Konfiguration den Ansprüchen an moderne Logistikanlagen, so die Mitteilung der Real I.S AG. Alleinmieter der Liegenschaft in Getafe ist der globale E-Commerce-Gigant Amazon. Die Immobilie umfasst rund 60.000 Quadratmeter Mietfläche und befindet sich im Logistikhub „Los Gavilanes“ am Autobahnkreuz zwischen M-50 und A 4, circa 22 Kilometer südlich vom Madrider Stadtzentrum. 

„Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort“

Das zweite Logistikobjekt befindet sich in Torrejón de Ardoz im Logistikhub „Casablanca“ circa 18 Kilometer westlich des Madrider Stadtzentrums. Das Multi-Tenant-Objekt mit rund 50.000 Quadratmeter Mietfläche ist nahezu voll vermietet. Hauptmieter ist der spanische Lebensmittelhändler und Wholeseller GM Food. 

Auch Patrizia ist zufrieden mit der Transaktion. Eduardo de Roda, Country Manager von Patrizia Iberia: „Diese außergewöhnliche Transaktion zeigt, dass wir dank unserer Expertise diese Objekte zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort erworben haben. Es ist uns erneut gelungen, durch aktives und erstklassiges Asset Management den Wert für unser spanisches Logistikportfolios nachhaltig zu steigern.“

Nach dieser Transaktion umfasst das Logistikportfolio von Patrizia in Spanien immer noch Assets under Management von knapp einer halben Milliarde Euro und mehr als 500.000 Quadratmeter Fläche, so die Mitteilung von Patrizia. Die gesamten Assets under Management von Patrizia in Spanien und Portugal belaufen sich auf über 1,3 Milliarden Euro.

Foto: Patrizia AG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.