AS Unternehmensgruppe erwirbt Denkmalobjekt in Leipzig

Foto: Shutterstock
AS Unternehmensgruppe greift in Leipzig zu.

Die AS Unternehmensgruppe Holding – ein Projektentwickler, Bauträger und Bestandshalter für Wohnimmobilien mit Hauptsitz in Berlin – hat, nach mehreren größeren Bestandsportfolioankäufen, nun auch wieder ein unsaniertes Einzeldenkmal in Leipzig erworben.

Das voll unterkellerte, viergeschossige und teilsanierte Mehrfamilienhaus wurde um 1901 auf einem ca. 350 qm großen Grundstück erbaut. Auf einer Gesamtnutzfläche von aktuell ca. 600 qm verteilen sich 8 Einheiten. Zusätzlich besitzt das Gebäude ein nicht ausgebautes Dachgeschoss, welches eine darüber hinaus 120 qm mögliche Ausbaureserve bietet.

Die Liegenschaft steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude wird nach dem Erwerb komplett denkmalgerecht kernsaniert und neu aufgeteilt, womit insgesamt auch mehr so dringend benötigter moderner Wohnraum geschaffen werden kann. Im Innenhof besteht zudem die Möglichkeit 3–5 Stellplätze zu schaffen.

Gebäude aus dem 19. Jahrhhundert

Das Gründerzeitgebäude aus dem 19. Jahrhundert befindet sich im Herzen Leipzigs und grenzt direkt an den Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld. Die Bauten im Wohngebiet bestehen ebenfalls zum überwiegenden Teil aus Mehrfamilienhäusern aus der Jahrhundertwende und sind bereits fast alle vollständig durchsaniert. Durch den Neubau und die Sanierungsprojekte in der Umgebung entwickelt sich der Stadtteil rasant. Die Infrastruktur bietet alles was die Bewohner benötigen.

Objekt im Zentrum Leipzigs

Die Leipziger Innenstadt und das unmittelbare Stadtzentrum sind in nur 3 Minuten zu erreichen. Die Dinge des täglichen Bedarfs (Ärzte, Kindergärten, Versorgungseinrichtungen, ÖPNV) sind fußläufig erreichbar. Das Quartier ist besonders bei jungen Menschen sehr beliebt. Die Universität ist in wenigen Minuten zu erreichen. Die Nachfrage nach Wohnungen ist in diesem gefragten Stadtteil ist daher überdurchschnittlich hoch.

Verkäufer war ein privater Eigentümer aus Leipzig. „Die Transaktion wurde von der Acquisition- und Transaction-Unit des Unternehmens inhouse durchgeführt. Professionell vermittelt wurde das Objekt vom Maklerunternehmen von Poll Commercial Leipzig. Hier gilt unser besonderer Dank Herrn Jörg Schneider für seinen Einsatz und die engagierte Unterstützung“ so Frank Ziemann, Head of Acquisition & Transaction der AS Unternehmensgruppe. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.