Quadoro lanciert offenen Immobilien-Spezialfonds

Seitliche Ansicht eines Objekts aus dem vorherigen Fonds von Quadoro
Foto: Quadoro
Objekt in Kopenhagen aus dem vorherigen offenen Spezial-AIF Quadoro Sustainable Real Estate Europe (QSREE).

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft der Doric Gruppe, startet mit der Sustainable Real Estate AG als Nachhaltigkeitsberater mit dem Vertrieb des „Quadoro Social Infrastructure“ (QSI).

Der offene Spezial-AIF QSI wendet sich an semiprofessionelle und professionelle Investoren, teilt Quadoro mit. Zielobjekte sind Gebäude aus den Bereichen Gesundheitswesen, Soziales Wohnen, staatliche Einrichtungen sowie Bildungswesen mit Schwerpunkt in Deutschland.

Der QSI ist ein der Mitteilung zufolge nachhaltiges Finanzprodukt gemäß Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung (EU 2019/2088). Alle Immobilien müssen strengen Anforderungen im Hinblick auf ihre ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit bzw. ethische Aspekte erfüllen.

Michael Denk, Geschäftsführer der Quadoro Investment GmbH, zum Vertriebsstart: „Mit dem QSI knüpfen wir an die erfolgreiche Anlagestrategie unseres Spezial-AIFs QSREE und unseres offenen Publikumsfonds Sustainable Europe an. Wie auch die Vorgängerfonds wird der QSI nachhaltig im Sinne der MIFID II-Regelungen investieren.“

Klaus Kämpf, Geschäftsführer der Sustainable Real Estate AG, ergänzt: „Im Rahmen der Investitionsentscheidungen hilft die Nachhaltigkeitsanalyse bei der Auswahl attraktiver Gebäude. Eine an Nachhaltigkeit orientierte Bewirtschaftung trägt zudem zur dauerhaften Sicherstellung der Qualität und Attraktivität der Immobilien und somit zum Werterhalt bei.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.