Verifort Capital vermietet 3.300 Quadratmeter in Hagen

Thomas Heidelberger, COO von Verifort Capital.

Mit einem neuen Mieter und einer gleichzeitigen Vertragsverlängerung mit einem Bestandsmieter führt der Fonds- und Asset-Manager Verifort Capital die Aufwertung des ehemaligen Douglas-Areals in Hagen weiter fort.

Das Speditionsunternehmen Westmark Spedition GmbH & Co. KG verlegt ab März 2021 seinen Unternehmenshauptsitz an das Objekt in der Kabeler Straße in Hagen, teilt Verifort Capital mit. Hierzu hat es 2.200 Quadratmeter Büro- und Hallenflächen angemietet. Darüber hinaus konnte Verifort Capital den Mietvertrag mit dem Bestandsmieter Ba.se service & consulting GmbH über 1.100 Quadratmeter Büroflächen auf dem Gelände langfristig verlängern.

Insgesamt besteht die Liegenschaft aus mehreren Gebäuden. Sie wurden zwischen 1961 und 2006 auf einem 55.500 Quadratmeter großen Grundstück entlang der Kabeler Straße in Hagen gebaut. Die sehr gute Verkehrsanbindung mit der direkten Nähe zur Autobahnauffahrt Hagen-Nord (A1) biete den Unternehmen vor Ort eine schnelle Anbindung an die Industrieregionen des nahen Ruhrgebiets, so die Mitteilung.

Insgesamt 31.400 Quadratmeter Mietfläche

Die Mietflächen von insgesamt circa 31.400 Quadratmetern werden vor allem als Büro- und Verwaltungsflächen sowie als Lager- und Logistikflächen genutzt. Hauptmieter sind deutsche Unternehmen wie die Parfümerie-Kette Douglas, der Juwelier und Uhrmacher Christ sowie der Automobilzulieferer Adler Pelzer.

„Wir freuen uns sehr über den neuen Mieter und die langfristige Vertragsverlängerung in Hagen“, sagt Thomas Heidelberger, COO von Verifort Capital. „Solche Erfolge unterstreichen einmal mal mehr, dass mit Engagement, der entsprechenden Expertise und dem richtigen Timing viel zu bewegen ist.“

Foto: Verifort Capital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.