Neuberger Berman legt zweiten Private Equity ELTIF auf

Porträtfoto von José Luis González Pastor, Managing Director bei Neuberger Berman
Foto: Neuberger Berman
José Luis González Pastor, Managing Director bei Neuberger Berman

Der Investment Manager Neuberger Berman bringt seinen zweiten European Long-Term Investment Fund (ELTIF) für Private Equity mit einer Co-Investment-Strategie auf den Markt.

Der neue Fonds NB Direct Private Equity Fund 2022 ELTIF des unabhängigen US-amerikanischen Vermögensverwalters investiert in unterschiedliche Arten von Private Equity mit einem Schwerpunkt auf Buyouts, teilt Neuberger Berman mit. Schwerpunkt der Direktanlagen werden demnach Unternehmen aus Europa und Nordamerika sowie in geringerem Maße auch aus Asien und Lateinamerika sein.

„Der NB Direct Private Equity Fund 2022 ELTIF investiert in unterschiedliche Arten von Private Equity“, sagt José Luis González Pastor, Managing Director bei Neuberger Berman. „Bei den Anlagen handelt es sich um neue Deals, aber auch um Beteiligungen an Unternehmen in den Portfolios führender Private-Equity-Firmen. Es gibt keine Einschränkungen bei Branchen, Sektoren, Unternehmen und Regionen.“

25.000 Euro Mindestanlagesumme

Die Mindestanlagesumme für europäische Anleger beträgt 25.000 Euro. Die Fondslaufzeit soll zunächst acht Jahre betragen. Eine vorherige Rückgabe der Anteile ist nicht möglich. Ein ELTIF ist eine spezielles europäisches Vehikel für bestimmte langfristige Sachwertinvestments, insbesondere in den Assetklassen Infrastruktur sowie Private Equity. Nach den Vorschriften dürfen Privatanleger maximal zehn Prozent ihres liquiden Vermögens in einen ELTIF investieren. In diesem Fall ist also ein Vermögen von mindestens 250.000 Euro Voraussetzung.

Der erste ELTIF von Neuberger Berman war im Mai 2021 an den Markt gekommen, damals mit einer Mindestbeteiligung von 50.000 Euro. Dieser Fonds hat den Angaben zufolge im anschließenden sechsmonatigen Zeichnungszeitraum 149,2 Millionen Euro eingeworben. Am 31. Dezember 2021 hatte er in zwölf Unternehmen investiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.