ZBI auf großer Shoppingtour

Die ZBI Gruppe in Erlangen hat 923 Wohn- und 76 Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von knapp 68.500 Quadratmetern erworben. 31 der 33 Liegenschaften befinden sich in Berlin und bilden das Startportfolio Immobilienfonds ZBI Professional 7.

Marcus Kraft, ZBI-Vorstand

Die neuen Fondsobjekte umfassen 58.000 Quadratmeter Wohn- und 10.500 Quadratmeter Gewerbeflächen sowie 408 PKW-Stellplätze. Der Vermietungsstand liegt bei durchschnittlich 96 Prozent.

„Wir sind überzeugt, den Anlegern mit den ersten Ankäufen des Fonds unsere Einkaufsstrategie erneut unter Beweis gestellt zu haben“, sagt Marcus Kraft, Vorstand für Vertrieb und Marketing.

Der Immobilienfonds ZBI Professional 7 wurde im Herbst 2011 aufgelegt und prognostiziert jährliche Auszahlungen ab vier Prozent, die ab Ende 2013 ansteigend auf bis zu sechs Prozent der Einlage ab dem 1. Januar 2018 ansteigen. Zusätzlich erhalten Anleger eine Kapitalkontoverzinsung aus Gewinn vor Steuern ab dem 1. Januar 2013 von 7,5 Prozent pro Jahr. Der prognostizierte Gesamtrückfluss beträgt 201,23 Prozent bezogen auf das eingesetzte Kapital. (af)

Foto: ZBI Gruppe

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.