KVG-Lizenz für Catella Real Estate

Die Catella Real Estate AG hat von der Finanzaufsicht Bafin die Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gemäß Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) erhalten. Als Verwahrstelle fungiert die Caceis Bank Deutschland.

Catella Real Estate konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen.

Den Vorstand bilden weiterhin Dr. Andreas Kneip als Sprecher, Bernhard Fachtner, Henrik Fillibeck und Jürgen Werner.

Bisher zehn Sondervermögen aufgelegt

Das Anfang 2007 gegründete Unternehmen hat bisher zehn Sondervermögen für institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden aufgelegt.

„Für uns ändert sich durch die Genehmigung im operativen Geschäft nur wenig, da wir seit Gründung der Gesellschaft bereits den strengen Anforderungen des deutschen Investmentgesetzes als Kapitalanlagegesellschaft entsprochen haben“, sagte Kneip. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.