Habona: Start für Kita in Köln

Der von Habona Invest initiierte Kita Fonds 01 hat eine weitere Kindertagesstätte in Köln eröffnet. Auf einem 1.188 Quadratmeter großen Grundstück im Stadtteil Zündorf wurde eine vierzügige Kita mit einer Mietfläche von 709 Quadratmetern realisiert.

In der Kita sollen bis zu 70 Kinder im Alter von null bis sechs Jahren betreut werden.

Die von „Kinderzentren Kunterbunt“ betriebene Kita „Kiku Bärenbande“ ist nach Angaben von Habona für mindestens 25 Jahre fest vermietet, die Mieteinnahmen seien zu 100 Prozent kommunal refinanziert.

In Zukunft sollen dort bis zu 70 Kinder im Alter von null bis sechs Jahren betreut werden, über 20 davon im Alter von unter drei Jahren.

Fonds vor Schließung

Das Portfolio des Fonds umfasst damit nach Angaben des Initiators sechs Kitas mit über 300 Plätzen. Die Fertigstellung einer anderen Kölner Kita soll im Juli erfolgen.

Wie Habona mitteilte, stehen weitere Grundstücksankäufe in Nordrhein-Westfalen kurz von dem Abschluss. Der Fonds schließt zum 30. Juni 2015. (kb)

[article_line]

Foto: Habona

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.