Anzeige
Anzeige
2. Juni 2015, 11:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hamburg Trust: Neuer Immobilienfonds für Stiftungen

Hamburg Trust hat seinen ersten Immobilienfonds gestartet, der speziell auf Stiftungen zugeschnitten ist. Entwickelt wurde er auf Initiative und Anregung von BW Equity. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Landesbank Baden-Württemberg agiert auch als exklusiver Vertriebspartner.

Fleet-Office1 BECKEN-Development-final in Hamburg Trust: Neuer Immobilienfonds für Stiftungen

Investitionsobjekt ist der Neubau der Hamburger Bezirksverwaltung der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG).

Der Publikums-AIF Forum Hamburg “Fleet Office” mit einem Volumen von 34,5 Millionen Euro investiert in den im Januar 2015 erworbenen Neubau der Hamburger Bezirksverwaltung der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG).

Rund 21,8 Millionen Euro Eigenkapital soll hauptsächlich bei Stiftungen eingesammelt werden. Diese sollen jährliche Ausschüttungen von durchschnittlich 4,1 Prozent über die gesamte Fondslaufzeit erhalten. Nach erfolgreichem Verkauf des Objekts am Ende der Laufzeit bis 31. Dezember 2031 prognostiziert Hamburg Trust einen Gesamtmittelrückfluss von 147 Prozent vor Steuern. Die Mindestbeteiligung liegt bei 100.000 Euro, zuzüglich zwei Prozent Agio.

Übernahme im Herbst 2016

“Gerade Stiftungen sehen sich derzeit gezwungen, ihre Anlagestrategie neu auszurichten”, sagte Dirk Hasselbring, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Hamburg Trust. In Zeiten niedriger Zinsen würde es für viele immer schwieriger, eine gleichbleibende Rendite zu erwirtschaften und somit den Vorgaben von Kapitalerhaltung und zeitnaher Mittelverwendung gerecht zu werden und letztlich ihren Stiftungszweck ausreichend zu verfolgen. “Voll regulierte AIF wie unser Forum Hamburg ‘Fleet Office’ sind zur Ergänzung eines diversifizierten Portfolios sehr gut geeignet, diesen Konflikt zu lösen”, so Hasselbring.

Der Fonds soll die Immobilie nach Fertigstellung und Ablauf einer verhandelten mietfreien Zeit von neun Monaten übernehmen, voraussichtlich im Herbst 2016. (kb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

“Erfreulich hohes Niveau”: Softfair prüft BU-Tarife

Die Qualität der Berufsunfähigkeitsversicherungen ist weiter gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt das diesjährige BU-Leistungsrating von Softfair. Die Analysten haben nach eigenen Angaben 167 Tarife von 38 Anbietern auf den Prüfstand gestellt, gefiltert nach Berufsstatus.

mehr ...

Immobilien

Immobilien-Crowdinvesting: Vorerst keine Einschränkungen

Die Abgeordneten des Bundestags diskutierten vergangene Woche die Evaluation des Kleinanlegerschutzgesetzes und haben vorerst keine Einschränkungen vorgesehen. Somit können Crowdinvesting-Angebote für Immobilien weiter in der bestehenden Form durchgeführt werden.

mehr ...

Investmentfonds

Folgen der Normalisierungs-Strategie der Fed

Die amerikanische Notenbank Fed ist aktuell dabei, ihre Strategie für eine “Normalisierung” ihrer Bilanz zu überdenken. Entzieht das dem US-Anleihenmarkt und dem Markt für globale risikobehaftete Aktiva das Fundament, fragt sich Gavyn Davies von Fulcrum AM.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

BU-Streitfälle vor Gericht: Wie stehen Ihre Chancen?

Wird ein Versicherungsnehmer berufsunfähig und verweigert sein Versicherer die Zahlung einer BU-Rente, landen diese Streitfälle nicht selten vor Gericht. In seiner aktuellen Ausgabe hat das Verbrauchermagazin Finanztest 143 BU-Urteile ausgewertet – worüber wurde am meisten gestritten?

mehr ...