Anzeige
10. März 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neckermann Neue Energien bringt Beteiligung an Biomassekraftwerk

Die Berliner Neckermann Neue Energien AG bietet die Direktbeteiligung an einem Biomassekraftwerk an.

Biomasse in Neckermann Neue Energien bringt Beteiligung an Biomassekraftwerk

Biomassekraftwerk

 

Neckermann Erneuerbare Energien setzt nach eigenen Angaben dabei auf ein Modul zur Energieumwandlung, das auf neuester Technologie beruht. Die gesamte Anlage ist dabei in Containerbauweise gefertigt und somit flexibel einsetzbar.

190 bis 260 Kilowatt pro Stunde

“Uns ist wichtig, dass wir dort in Einsatz kommen können, wo die Bioabfälle entstehen, um lange und kostspielige Transportzeiten zu vermeiden“, so Andreas Brandl, Vorstand bei Neckermann Neue Energien AG. Je nach Brennstoffqualität produziere der “Multi-Fuel-Gasifier” dabei 100 bis 150 kWh elektrische Energie und 190 bis 260 kWh Wärme in der Stunde.

Betreibergesellschaft überwacht Anlage

Eine Betreibergesellschaft kümmert sich um die Beschaffung des Biomülls, den reibungslosen Ablauf, den Ersatz der Verschleißteile und hält auch alle notwendigen Versicherungen vor. Ihr obliegt auch die Überwachung der Anlagen.

Mindestanlage 5.000 Euro

“Uns war dieser Fullservice-Gedanke wichtig, um auch Investoren einbinden zu können”, so Brandl. Bereits ab 5000 Euro ist eine Direktanlage am “Multi-Fuel-Gasifier” möglich. Ein Agio fällt nicht an. Über eine Laufzeit von 12 Jahren sollen die Investoren monatliche Pachtzahlungen über 56 Euro erhalten, was einem jährlichen Ertrag von 8,68 Prozent entspreche.

Förderung durch EEG 

Unterstützt werde dieses Ergebnis durch Förderungen bei der Gewinnung erneuerbarer Energie. Am Ende der Laufzeit hätten die Investoren dann die Möglichkeit, ihren Anteil zum Kauf einer Monatspachtzahlung zu verkaufen.

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

BVZL: Widerruf ohne rechtlichen Beistand kaum durchführbar

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist nach Einschätzung des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) keinesfalls immer die beste Lösung für Versicherte, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen wollen oder müssen.

mehr ...

Immobilien

Project Real Estate mit neuem Vertriebs-Vorstand

Die Project Real Estate AG, Dachgesellschaft der Project Immobilien, hat mit Jens Müller einen neuen Vorstand Vertrieb verpflichtet.

mehr ...

Investmentfonds

Athen gelingt Probegang an den Kapitalmarkt

Erstmals seit dem Amtsantritt Anfang 2015 ist Griechenlands Links-Rechts-Regierung unter Alexis Tsipras ein Testlauf für die angestrebte Rückkehr an den freien Kapitalmarkt gelungen.

mehr ...

Berater

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity bestückt Fonds Nr. 7 mit weiterem Objekt

Der Asset Manager Publity aus Leipzig hat als fünftes Objekt des Publity Performance Fonds Nr. 7 ein Bürohaus in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

LV-Rückabwicklung: Chance für Vermittler

Vor nicht allzu langer Zeit noch ein Insidertipp, mittlerweile ein eigenständiges Finanzprodukt: Die Rückabwicklung von Kapitalversicherungsverträgen entpuppt sich für den Vertrieb als “Geschenk des Himmels”.

Gastbeitrag von Axel Junker, Hasso24

mehr ...