Anzeige
23. Februar 2015, 09:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Private Equity bringt Banken zurück auf Schiffsmarkt – UniCredit

Der Vorstoß von Private Equity auf den deutschen Schiffsmarkt trägt dazu bei, dass sich auch die Banken wieder der krisengeschüttelten Branche zuwenden. Die neuen Finanzsponsoren sorgen dafür, dass die familiengeführten Schifffahrtsunternehmen transparenter würden, meint Holger Janssen, Leiter Global Shipping bei UniCredit SpA.

Schiffsfonds in Private Equity bringt Banken zurück auf Schiffsmarkt - UniCredit

Die Erholung der Charterraten für Schiffe werde 2015 und darüber hinaus langsam verlaufen.

“Private Equity agiert als sehr rationaler, professioneller Investor”, sagte Janssen in einem Interview mit Bloomberg News in Hamburg. “Das ist gut für die Disziplin der Branche.”

Containerschifffahrt kämpft mit Überkapazitäten

Die Containerschifffahrt kämpft schon das siebte Jahr mit Überkapazitäten, nachdem ein Boom bei den Auslieferungen neuer Schiffe mit der Finanzkrise zusammengefallen war, was die schlimmste Krise seit der Globalisierung des Containerverkehrs in den 70er Jahren verursacht hatte. Zu den Private-Equity- Firmen, die im deutschen Schiffsmarkt aktiv sind, zählen AMA Capital Partners, Blackstone Group LP, von JPMorgan gemanagte Fonds sowie Delos Shipping und Tennenbaum Capital Partners LLC.

Belastet durch notleidende Kredite im Milliarden-Euro-Bereich hatten Schiffsfinanzierer wie UniCredit, Commerzbank AG und NordLB die Kreditvergabe an die Branche gedrosselt oder ganz eingestellt. Die Unternehmen mussten sich daher nach anderen Finanzierungsquellen umschauen.

Schiffskreditbuch fast halbiert

UniCredit hat ihr Schiffskreditbuch seit 2011 fast halbiert, auf unter 5 Mrd. Euro. Die italienische Bank habe zwar noch einige Restrukturierungen von Schiffskrediten vor sich, werde dieses Jahr aber wieder aktiver werden, so Janssen.

“Es ist kein aggressives Portfoliowachstum, sondern ein Reinvestieren des durch Tilgung freigesetzten Kapitals von voraussichtlich 1 Mrd. Euro”, sagte er. Die einzelnen Kreditvolumina lägen typischerweise zwischen 20 Mio. Euro und 100 Mio. Euro.

Seite zwei: “Nachhaltige Geschäftsmodelle finanzieren”

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Mehr Zutrauen in die Altersvorsorge”

Das Vertrauen der Deutschen in ihre Altersvorsorge ist 2017 gegenüber dem Vorjahr wieder erkennbar gestiegen. Das zeigt der “Deutschland-Trend Vorsorge” des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), der einmal jährlich die Stimmung unter den Bürgern und ihre Vorsorgebereitschaft ermittelt.

mehr ...

Immobilien

Zahl der Baugenehmigungen stark gesunken

Trotz der starken Nachfrage nach Immobilien sinkt die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland weiter. Nach Einschätzung der Förderbank KfW hat sich jedoch ein Überhang an Zusagen aufgebaut.

mehr ...

Investmentfonds

Schwung von 2017 wirkt auch in 2018

Das globale Wirtschaftswachstum setzt sich 2018 fort. Auch wenn die Geldpolitik der großen Notenbanken weniger expansiv wird. Davon ist T. Rowe Price überzeugt, der Ausblick des Assetmanagers geht auf die verschiedenen Regionen ein und nennt Gründe für den Aufschwung.

mehr ...

Berater

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...

Sachwertanlagen

Emirates hält Airbus A380 am Leben

Das drohende Aus für den Airbus A380 scheint abgewendet. Die arabische Fluggesellschaft Emirates will bei dem europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern bis zu 36 weitere Exemplare des weltgrößten Passagierjets ordern.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...