KGAL meldet Vermietungsplus

Das Asset Management von KGAL hat nach eigenen Angaben im Jahr 2015 mit 75.000 Quadratmetern vermieteter Gewerbeimmobilienflächen einen neuen Höchstwert erzielt. Im Vergleich zu 2014 (69.000 Quadratmeter) ergibt sich ein Vermietungsplus von acht Prozent.

Der Unternehmenssitz von KGAL befindet sich in Grünwald bei München.

Die durchschnittliche Auslastung des internationalen Immobilienbestands liegt nach Angaben von KGAL bei 98 Prozent.

Insgesamt wurden in Deutschland 23.000 Quadratmeter Gewerbeflächen vermietet, primär im Bürosegment. Davon entfielen 20.000 Quadratmeter auf neue Mietabschlüsse und 3.000 Quadratmeter auf Anschlussvermietungen.

Im Ausland erfolgten zudem Abschlüsse über 52.000 Quadratmeter Büro- und Einzelhandelsflächen im Rahmen von Neuvermietungen (15.000 Quadratmeter) und Anschlussvermietungen (37.000 Quadratmeter). (kb)

[article_line]

Foto: KGAL

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.