Anzeige
8. Mai 2017, 10:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Patrizia erwirbt Objekt für weiteren Publikums-Immobilienfonds

Die Patrizia Immobilien AG aus Augsburg hat sich für einen weiteren Immobilienfonds für Privatanleger ein Quartier in der Stadtmitte von Mülheim an der Ruhr gesichert.

PATRIZIA PGK Mu Lheim Schlossstr Copyright- AIP-Planungs-GmbH in Patrizia erwirbt Objekt für weiteren Publikums-Immobilienfonds

Geplantes Patrizia-Objekt in Mülheim (Illustration)

Das Stadtquartier verfügt über Büros, Arztpraxen, Pflege, Einzelhandel, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen sowie Parkmöglichkeiten, teilt das Unternehmen mit. „Bei diesem Ankauf besticht die Immobilie durch einen breiten Nutzungsmix sowie attraktiven Mietermix in sehr guter zentraler Lage. Die langfristige durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge bietet gute Voraussetzungen für ein nachhaltiges Investment“, erläutert Joachim Fritz, Geschäftsführer der Patrizia GrundInvest.

Verkäufer des über 34.000 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Quartiers ist der Mitteilung zufolge ein Joint-Venture aus Fortress Immobilien AG und GRS Beteiligungen GmbH sowie Competo Capital Partners GmbH. Insgesamt ist das Gebäude demnach in rund 20 Mieteinheiten aufgeteilt. Ankermieter sind die Stadt Mülheim im Bürobereich, sowie die alloheim im Pflegebereich. Zudem wird der Betreiber tristar ein Hotel der Marke Holiday Inn Express der Intercontinental Hotels Group betreiben.

Das Stadtquartier wird derzeit in zentraler Innenstadtlage von Mülheim auf dem ehemaligen Kaufhofgelände entwickelt und soll Ende 2018/ Anfang 2019 fertiggestellt werden. „Für den neuen Privatanleger-Fonds, der voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2018 in die Platzierung gehen wird, wollen wir ein Eigenkapital von rund 41,5 Millionen Euro bei privaten Anlegern einsammeln, für die jährliche Auszahlungen von durchschnittlich 5,0 Prozent vor Steuern prognostiziert sind“, beschreibt Andreas Heibrock, Geschäftsführer der Patrizia GrundInvest, die Rahmendaten des geplanten Fonds. Vorgesehen ist eine Fondslaufzeit von zunächst rund zehn Jahren. Der Einstieg wird ab 10.000 Euro möglich sein. (sl)

Foto (Illustration): Patrizia

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...