Rückkehr ins Fondsgeschäft

Die Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital), Hamburg, und die Pareto Securities AS, Oslo, haben mit der Pareto Securities GmbH ein unabhängiges Investmenthaus gegründet und wollen darüber unter anderem Investmentprodukte anbieten.

Jens Mahnke:
Jens Mahnke, Vorstandssprecher der Ernst Russ AG: „Es gibt einen großen Bedarf für ein neues, unabhängiges Investmentunternehmen.“

Unter dem Dach der Pareto Holding GmbH wird Pareto Securities mit der Pareto Alternative Investments GmbH & Co. KG und der Pareto Restructuring Advisors GmbH zusammengefasst, so die Mitteilung von Ernst Russ. Pareto biete deutschen Kunden und Emittenten eine breite Palette an Investmentprodukten einschließlich Angeboten zur Projekt- und Anleihefinanzierung vor allem im Bereich Schifffahrt und Immobilien.

Darüber hinaus werde Pareto insbesondere für deutsche institutionelle Investoren Anlagemöglichkeiten wie etwa festverzinsliche Produkte (zum Beispiel skandinavische Anleihen) und strukturierte Produkte (zum Beispiel alternative Investmentfonds) anbieten. Zum Spektrum der Corporate Finance Services der Pareto gehören Unternehmensfinanzierungs- und Beratungsdienstleistungen inklusive Restrukturierungsmandaten für Banken, Eigentümer und Investoren auf dem deutschen Seeschifffahrtsmarkt.

„Unabhängiges Investmentunternehmen“

Jens Mahnke, Sprecher des Vorstands der Ernst Russ AG: „Wir sind überzeugt, dass unser Engagement in die gesamte Pareto Holding GmbH ein Erfolg werden wird. Im deutschen Markt gibt es großen Bedarf für ein neues, unabhängiges Investmentunternehmen. Die Kombination aus der internationalen Reichweite und Platzierungsstärke der Pareto Gruppe mit den lokalen Kenntnissen und der tiefen Expertise des Schifffahrtsmarktes der Ernst Russ Gruppe wird im deutschen Markt auf großes Interesse stoßen.“

Die Ernst Russ Gruppe gehörte einst, noch unter der Marke „HCI“, zu den größten Emissionshäusern in Deutschland, gab das Emissionsgeschäft nach Turbulenzen im Zuge der Schifffahrtskrise jedoch zunächst auf. Pareto ist der Mitteilung zufolge ein führender, unabhängiger Finanzdienstleister im skandinavischen Markt. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und ist seither zu einer Unternehmensgruppe mit einer breiten Produktpalette herangewachsen. Die Gruppe hat über 600 Mitarbeiter und ein Eigenkapital von rund 5,8 Milliarden norwegischen Kronen (rund 610 Millionen Euro). (sl)

Foto: Ernst Russ

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.