13. Dezember 2017, 14:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solarprojekte ohne staatliche Förderung

Aquila Capital hat ein Solarpark-Portfolio aus vier baureifen Projekten in Portugal akquiriert. Die Anlagen mit einer Kapazität von mehr als 170 Megawatt peak (MWp) sollen sich auch ohne gesetzliche Einspeisevergütung rechnen.

Solar in Solarprojekte ohne staatliche Förderung

Standortvorteil in Portugal: Viel Sonne

Die Transaktion umfasst vier Solarparks in Mittel- und Südportugal, so eine Mitteilung von Aquila Capital. Die Fertigstellung erfolgt demnach planmäßig bis Ende 2018.

“Die Besonderheit des akquirierten Portfolios liegt in der Vermarktung, denn auch ohne staatliche Förderung wird ein wirtschaftlich attraktiver Betrieb darstellbar sein. Mithilfe eines langfristigen Stromabnahmevertrags konnten wir zudem stabile attraktive Erträge für unsere Investoren sicherstellen”, so Susanne Wermter, Head Investment Management Energy & Infrastructure EMEA.

Weitere Projekte in Portugal möglich

Optimale Standortbedingungen des Portfolios sowie signifikant gesunkene Stromerzeugungskosten von Photovoltaik-Anlagen seien grundlegend für die Transaktion gewesen. Um mögliche zukünftige Schwankungen des Strompreises auszuschließen, sei zudem eine Verlängerung des Stromabnahmevertrags möglich.

Eine starke Sonneneinstrahlung sowie die vorhandene technische Infrastruktur würden auch zukünftig weitere attraktive Photovoltaik-Investments in Portugal ermöglichen. Insgesamt managt Aquila Capital im Bereich Erneuerbarer Energien ein Portfolio mit einem Transaktionsvolumen von mehr als drei Milliarden Euro in zehn Ländern, so die Mitteilung. (sl)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. Köstlich, dass sich die Firma Aquila noch traut Projekte auf den Markt zu bringen nach dem Projekt Aquila Waldinvest. Es scheinen sich immer wieder neue Dumme zu finden.

    Kommentar von Dr. Harald John — 19. Dezember 2017 @ 14:13

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Etablierte Metropolen, neue Hochburgen – der Immobilienboom findet deutschlandweit kein Ende. Das spiegelte sich in dieser Woche auch in den meistgeklickten Immobilien-Beiträgen auf Cash.Online wieder.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...