1. Februar 2018, 15:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HEH als bestes AIF-Emissionshaus ausgezeichnet

Am neunten Januar dieses Jahres wurde die Hamburger Emissionshaus AG (HEH) als bestes AIF-Emissionshaus des Jahres 2017 ausgezeichnet. Das HEH-Management Team erhielt die Auszeichnung bei einer Gala in London, Großbritannien.

HEH als bestes AIF-Emissionshaus ausgezeichnet

Das Management Team der HEH mit der erhaltenen Auszeichnung. (Von links: Gunnar Dittmann, Jörn-Hinnerk Mennerich, Dr. Sven Kehren)

Den Preis verlieh Global Transport Finance, einer der führenden internationalen Fachzeitschriften, die über die weltweiten Finanzmärkte im Bereich Transport berichtet.

Ausgezeichnet wurde die HEH für die Strukturierung und den erfolgreichen Vertrieb einer Serie von neuen Regionalflugzeugen des Typs Bombardier CRJ 1000, die langfristig an die spanische Fluggesellschaft Iberia regional/Air Nostrum vermietet sind.

Kundenvertrauen steigert Mehrfachzeichnerquote

Gunnar Dittmann, Gründer und Vorstandsvorsitzender der HEH kommentiert: “Wir sind stolz darauf, Regionalairlines individuelle Finanzierungslösungen anbieten zu können, so dass diese sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können, die Routen- und Flottenplanung, die Steigerung der Kundenzufriedenheit, und die Entwicklung neuer Märkte.”

Dies sei nur durch ein hohes Kundenvertrauen möglich, welches seit über zehn Jahren zu verspüren sei und sich in einer Mehrfachzeichnerquote von über 50 Prozent widerspiegele.

Die Platzierung des Kommanditkapitals in Höhe von etwa 47 Millionen Euro für die Finanzierung der drei Fondsflugzeuge erfolgte laut HEH im Jahr 2017 jeweils innerhalb weniger Wochen. Das kumulierte Gesamtinvestitionsvolumen habe bei rund 82 Millionen Euro gelegen.

“Bereits im Jahr 2011 und im Jahr 2016 konnten wir insgesamt vier Flugzeuge für IBERIA regional/Air Nostrum erfolgreich finanzieren. Mit den im Jahr 2017 übernommenen Flugzeugen besteht unserer CRJ 1000 Flotte nun aus sieben Fondsflugzeugen diesen Typs”, unterstreicht Jörn-Hinnerk Mennerich, Vorstand der HEH. (bm)

Foto: HEH

Mehr Beiträge zum Thema Flugzeugfonds:

Emirates hält Airbus A380 am Leben

HEH bringt weiteren Flugzeugfonds an den Start

“Das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte”

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Karlsruhe weist Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel ab

Kurz vor Inkrafttreten der zweiten Stufe des umstrittenen Berliner Mietendeckels hat das Bundesverfassungsgericht einen vorläufigen Stopp abgelehnt. Die Karlsruher Richter wiesen den Eilantrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts ab, die in Berlin 24 Wohnungen vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...