29. November 2017, 11:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HEH bringt weiteren Flugzeugfonds an den Start

Die HEH Emissionshaus AG aus Hamburg kündigt den Vertriebsstart ihres Flugzeugfonds 21 – HEH Alicante an. Er investiert erneut in einen Regionaljet vom Typ Bombardier CRJ 1000, der für zehn Jahre an die spanische Fluggesellschaft IBERIA regional/Air Nostrum vermietet ist.

041115mvkfotos017-Kopie-1 in HEH bringt weiteren Flugzeugfonds an den Start

Gunnar Dittmann, Vorstandsvorsitzender der HEH AG: “Alle Flugzeugfonds der HEH laufen im Plan.”

Der Publikums-AIF, der von der Hamburg Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH verwaltet wird, hat das Flugzeug am 16. November 2017 übernommen, teilt HEH mit. Damit sei die HEH-Flotte auf 24 Passagierflugzeuge angewachsen.

Das Flugzeug wurde zu einem Kaufpreis von 26,5 Millionen US-Dollar erworben und sei damit rund 600.000 US-Dollar günstiger als der gutachterlich ermittelte Marktwert. Die Aufnahme der Fremdfinanzierung erfolgte, wie auch die zukünftigen Zahlungen der Leasingraten, in Euro. Innerhalb der 120-monatigen Laufzeit des Erstleasingvertrages mit IBERIA regional/Air Nostrum werde die Fremdfinanzierung vollständig zurückgeführt.

Auszahlungen von 185 Prozent vorgesehen

Die Gesellschafter erhalten ab Beitritt geplante Auszahlungen von zunächst 7,5 Prozent pro Jahr auf die Einlagen, die vierteljährlich ausgezahlt werden sollen, so die Ankündigung. Während der Fondslaufzeit sollen die Auszahlungen auf 15 Prozent jährlich ansteigen; insgesamt sind Auszahlungen für die Investoren von 185 Prozent vorgesehen.

„Alle Flugzeugfonds der HEH laufen im Plan und leisten pünktlich und zuverlässig sowohl den Kapitaldienst als auch die Auszahlung an die Anleger“, erklärt Gunnar Dittmann, Vorstandsvorsitzender der HEH AG. Den Vertrieb der Anteile hat die HEH Vertriebsgesellschaft mbH übernommen, die zuletzt den gleichartig konzipierten Vorläuferfonds “HEH Malaga” innerhalb weniger Wochen platziert hatte.

„Die erneut hohe Mehrfachzeichnerquote von über 50 Prozent bei der HEH ‘Malaga’ zeigt uns, dass unsere Anleger mit der Entwicklung der HEH Flugzeugfonds sehr zufrieden sind”, betont Henning Kranz, Geschäftsführer der HEH Vertriebsgesellschaft. “Alle Anleger der Warteliste, die beim Vorgängerfonds nicht zum Zuge gekommen sind, erhalten die Möglichkeit eines bevorzugten Beitrittes für den Nachfolgefonds HEH ‘Alicante’. Wir erwarten, dass das Emissionskapital in Höhe von 14,5 Millionen Euro zügig platziert werden kann“, so Kranz weiter. (sl)

Foto: HEH

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Niedrigste Goldnachfrage seit 2009 – und trotzdem hohe Preise

Laut aktuell veröffentlichter Daten des World Gold Councils hat die Nachfrage nach Gold im dritten Quartal um 19 Prozent abgenommen und damit den niedrigsten Wert seit dem 3. Quartal 2009 erreicht.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...