Ökorenta-Tochter erhält KVG-Erlaubnis

Die Auricher Werte GmbH, eine Gesellschaft der auf Erneuerbare Energien spezialisierten Ökorenta-Gruppe aus Aurich, hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten und darf künftig neben Spezial- auch Publikums-AIFs auflegen.

Ökorenta-Gründer Tjark Goldenstein: „Für unsere zukünftigen Fonds bieten wir alles aus einer Hand.“

„Mit diesem herausfordernden Schritt erweitern wir die Kompetenzen innerhalb der Ökorenta-Gruppe und bieten für unsere zukünftigen Fonds alles aus einer Hand. Die Firmierung ‚Auricher Werte‘ zeigt die Verbundenheit mit der Region und steht für das bodenständige Handeln, mit dem wir für unsere Anleger nachhaltig Werte schaffen“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Tjark Goldenstein, der Ökorenta gegründet hat.

In den Aufsichtsrat wurden außerdem Dieter Knörrer und Peter Schwicht berufen. Geschäftsführer der Auricher Werte GmbH sind Jörg Busboom (Sprecher), Andy Bädeker (Portfoliomanagement) und Ingo Schölzel (Risikomanagement).

Auch Assetklasse E-Mobilität

Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit steht die Auflage und Verwaltung von Alternativen Investmentfonds (AIFs) im Bereich der Erneuerbaren Energien, so eine Mitteilung von Ökorenta. Die Erlaubnis ermöglicht darüber hinaus auch die Verwaltung von weiteren Sachwerten. „Hervorzuheben ist, dass die Auricher Werte GmbH zu den wenigen Kapitalverwaltungsgesellschaften in Deutschland gehört, die von der BaFin die Assetklasse E-Mobilität und zugehörige Infrastruktur zugestanden bekommen haben“, ergänzt Jörg Busboom.

Aktuelles Produkt im Vertrieb ist der Zweitmarkt- beziehungsweise Dachfonds Ökorenta Erneuerbare Energien IX, den das Unternehmen noch mit der HTB aus Bremen als Service-KVG aufgelegt hat. Für das dritte Quartal ist ein eigener Ökorenta-Publikumsfonds (AIF) als Fortführung der Fondsreihe im Segment der Erneuerbaren Energien geplant. (sl)

Foto: Ökorenta

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.