Anzeige
20. September 2018, 17:03
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

US Treuhand kehrt ins Fondsgeschäft zurück

Nach langer Pause startet der Anbieter US Treuhand seinen ersten Publikums-AIF. Über den „UST XXIV Las Vegas“ können sich deutsche Anleger an einer Büroimmobilie in der Zocker-Hauptstadt der USA beteiligen. Weiterhin an Bord ist ein bekanntes Gesicht.

3 in US Treuhand kehrt ins Fondsgeschäft zurück

Der Gebäudekomplex hat insgesamt rund 17.400 Quadratmeter Mietfläche.

Fondsobjekt ist einer Mitteilung des Unternehmens zufolge das nahezu vollständig vermietete Class-A Bürogebäude „The Gramercy“ in Las Vegas, Nevada. Bei der Immobilie handele es sich um ein flexibel nutzbares Multi-Tenant-Bürogebäude bestehend aus bis zu 18 Büro- und neun Einzelhandelsmieteinheiten mit insgesamt 17.374 Quadratmetern Mietfläche.

Die Immobilie wurde 2014 fertiggestellt und verfügt über eine Tiefgarage mit insgesamt 451 Stellplätzen sowie 484 Außenparkplätzen. Das Investitionsvolumen beträgt 64,5 Millionen US-Dollar. Es handelt sich um den ersten alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger von US Treuhand. Verantwortlich als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) ist die SeviceInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München.

Erster Publikumsfonds seit zehn Jahren

Anleger können sich mit einem Mindestanlagebetrag von 30.000 US-Dollar zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag an dem Fonds beteiligen. Die geplante Fondslaufzeit beträgt etwa acht Jahre bis 2026. Die prognostizierte Ausschüttung liegt ab 2019 bei fünf Prozent. Das Gesamtergebnis inklusive Schlussausschüttung aus dem Verkauf soll bei 168,5 Prozent (vor Steuern und ohne Berücksichtigung des Agios) liegen.

Die US Treuhand ist der Mitteilung zufolge seit mehr als 20 Jahren im US-Immobilienmarkt tätig und hat für private Anleger bisher ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 4,6 Milliarden US-Dollar realisiert. Im Zuge der Finanz- und der Immobilienkrise in den USA hatte sich das Unternehmen jedoch zunächst aus dem Geschäft zurückgezogen.

Volker Arndt weiter an Bord

Den letzten Publikumsfonds hat die damals noch in Darmstadt ansässige US-Treuhand nach den vorliegenden Informationen 2008, also vor zehn Jahren, aufgelegt. Damals wie heute an Bord ist Volker Arndt als Geschäftsführer der US Treuhand Verwaltungsgesellschaft für US-Immobilienfonds mbH. (sl)

Foto: US Treuhand

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Der endgültige EU-Austritt des Vereinigten Königreichs im März 2019 rückt immer näher. Dieses Ereignis wird auch für deutsche Kunden britischer Konzerne wie Standard Life schwere Auswirkungen haben. Unter anderem darüber hat Cash. mit Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich geredet.

mehr ...

Immobilien

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

mehr ...

Investmentfonds

Robo Advisor bietet bAV-Lösung

Der Robo-Advisor-Angebot Fintego der European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) steht nun auch für die Nutzung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zur Verfügung.

mehr ...
23.10.2018

Brüssels Dilemma

Berater

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

mehr ...

Sachwertanlagen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

mehr ...

Recht

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...